Keine individuelle Konfiguration möglich? Was ist los?

Die kauft dann ein Autoabo-Geber und bringt sie unters Volk. Bei FINN sind gerade viele MY23 als Neuwagen aufgetaucht. :wink:

3 Likes

Der Boost Bonus geht aber nicht vom zu versteuernden Brutto ab… also 0.25% evtl dann nicht mehr drin

Ja korrekt, das habe ich berücksichtigt und bin mit dem Plus-Paket knapp unter 60k (daher kein Pilot-Paket). Es könnte halt sein, dass nach einem Modelljahresupdate einige Ausstattungsmerkmale in den UVP inkludiert werden und dafür auf Rabatte verzichtet wird - aber im Moment natürlich alles Glaskugel.

Trotzdem danke für den Hinweis :smiling_face:

1 Like

Volvo hat Änderungen für das Modelljahr 2025 bekannt gegeben:

  • Neue Namen (EX40, EC40)
  • Performance-Paket (325 kW)
  • Black Edition

Also nichts großartiges. Da ist wohl für den Polestar 2 auch nicht viel zu erwarten (Poleblack 2?)

Quelle:

3 Likes

Mir hat ein PS-Mitarbeiter gesagt, es wird beim PS2 genau zwei Neuerungen ab April geben: 1. neue Aussenfarbe, 2. Nappa Leder auch im Farbton Charcoal.

1 Like

Bei dunklem Leder hätte ich das genommen, wenn es das schon gegeben hätte.

1 Like

Vielleicht sollten wir dann auf Geely hoffen und es kommt was vergleichbares wie im 001. Das hätte schon mächtig was…die Hoffnung stirbt zuletzt :wink:

Tja, nun hat es mit dem Modelljahreswechsel auf 2025 ja nicht im April geklappt, aber ggf. tut sich in den kommenden Tagen was.

Nachdem ich gerade für mein hoffentlich sehr bald übergebenes MY24 (zugelassen ist er schon :sunglasses:) in der Doku gestöbert habe, ist mir aufgefallen, dass das Modelljahr 2025 schon eingepflegt ist (nur bei den Betriebsanleitungen bisher):

2 Likes

Hoffentlich bald, aber es gibt wohl immernoch viel ‚Restbestand‘ an MY24. Und der muss erst raus

Aktuell kein einziges vorkonf. Neufahrzeug verfügbar.

image

Sollte ja dann lamgsam starten mit MY25…

1 Like

Kann es sein, dass Polestar eine Herausforderung mit den neuen EU-Richtlinien hat?
Eigentlich müsste alles an HW an Bord sein, aber ich habe in verschiedenen Anzeigen der letzten Monate gesehen, dass die Anmeldung bis zum 30.06.2025 stattfinden muss…

1 Like

„Es gilt zu beachten, dass Fahrzeuge, die vor dem 6. Juli 2024 ihre Typzulassung erhielten, diese Assistenten nicht zwingend enthalten“

Wie dem auch sei , habe meinen nach telefonischer Rücksprache mit der Hotline ordern können, obwohl er unter " verfügbare Neufahrzeuge " nicht sichtbar war. Nächsten Mittwoch ist Übergabe. Bin gespannt auf meinen zweiten Zweier.

Schön, dass sich das so im Internet hält. Assistenzsysteme der Zeitstufe B (so z.B. der Müdigkeitsassistent) sind verpflichtend für alle neuen Homologationen seit dem 06.07.2022 ind für alle Neuzulassungen ab dem 07.07.2024.
Quelle: BMDV - Neue Fahrzeugsicherheitssysteme

Dazu gehört auch der neue Geschwindigkeitsassistent der fleißig bimmelt bei Geschwindigkeitsüberschreitung. Dies ist bei den aktuellen Polestar 2 noch nicht der Fall.

Heute schon konkreter:

1 Like

Das ist doch alles merkwürdig. Die Produktion in China läuft doch weiter - oder etwa nicht?
Falls noch MY24 gebaut wird, würden diese erst Anfang September hier ankommen - also wieso sind keine mehr verfügbar? Und wieso sind schon seit Monaten keine Fahrzeuge mehr konfigurierbar?
Falls aber schon MY25 produziert wird, dann müsste der Konfigurator längst freigegeben sein. Oder bauen die etwa Tausende Fahrzeuge als vorkonfigurierte Modelle (die ja scheinbar dann monatelang auf Halde stehen)?
Aber apropos China: vielleicht spielt das hier auch eine Rolle:

1 Like

Das hast Du sehr gut zusammengefasst. In einem andern thread hier hatte ich mal die Vermutung geäußert, dass es kein Modelljahr 2025 geben wird. Aber das wurde dort als völliger Blödsinn abgetan…

Das bezweifle ich, dass aktuell noch MY24 gebaut werden.

Tja, aber wir wissen es nicht.

Mein Fahrzeug, MY22, konfiguriert und bestellt Anfang April 2022, wurde am 09.06.22 gebaut - kurz danach fand der Wechsel auf MY23 statt. Seinerzeit konnte man das MY22 bis Anfang April frei konfigurieren und bestellen, es war dann ausverkauft. Das MY23 wiederum konnte dann bereits ab Anfang Mai frei konfiguriert und bestellt werden.

Es ist und bleibt seltsam …

Vielleicht gibt es auch eine Verlagerung der Produktion ins EU-Land und die sind noch nicht soweit mit dem Umbau der Fertigungsstraßen bzw. nutzen die Gelegenheit gleich für ein großes Facelift?

Vielleicht halt?

Das kann man imho fast ausschließen - 2024 war ein sehr gehaltvolles Update und 2025 ist nach den bisherigen Leaks nur Änderung an Kleinigkeiten.