LTE / Netzwerk Probleme

Dear all,

Ich habe nun lange diverse Threads gelesen und möglicherweise gibt es bereits einen mit meinem Problem - jedoch habe ich bis jetzt keine Lösung gefunden:

Ich habe nun meinen Polestar 2 seit 1. April 2021. Seit Anfang an habe ich ein LTE / Netzwerkproblem mit dem bekannten „x“ nebem dem Kuchenstück oben links im Center Display. Immer wenn das Fahrzeug verschlossen/wieder geöffnet wird ist das „x“ wieder da und keine Verbindung vorhanden.

  • Reset im Center Display diverse Male durchgeführt. In ca. 30% der Fälle funktioniert dann das Internet, bis das Fahrzeug wieder verschlossen/geöffnet wird und nun funktioniert es gar nicht mehr.

  • Reset mit der Frontscheibentaste diverse Male durchgeführt. Auch hier funktionierte es 2-3 Mal und nun nicht mehr.

  • Bin nur zum 3. Mal in einer Werkstatt. Weder diese noch der kontaktierte Polestar Support wissen weiter.

Ohne die Verbindung funktioniert natürlich weder Google Assistant und auch keine Navigation via Google Maps.

Ich bin mittlerweile ziemlich mit allen Versuchen/Ideen am Ende.

Wer hat Tipps für mich, welche ich noch nicht ausprobiert habe um das Internet wieder (durchgängig) zum Laufen zu bringen?

1 Like

Habe auch dieses Problem, bisher konnte mir auch niemand weiterhelfen…

Es gab in der gesamten Polestar-Zeit schon Probleme und Veränderungen bei dieser Technik. Erst war es ein 4G Symbol was in „LTE“ geändert wurde, dann war die Cloud-Kapazität zu gering für die Neufahrzeuge, dann musste man die Verbindung zum Telekom-Dienst manuell verbinden, dann das Center Display Resetten, dann über die Defrost-Taste. Und seit dem neusten Update haben sehr viele das Problem das LTE gar nicht mehr geht, manche (mich eingeschlossen), dass sogar GPS und WLAN offline ist.

Was ist mein Fazit? Hanftee! :sweat_smile:

Da ich in einer Tiefgarage ohne GSM Empfang parke, ist es immer eine Überraschung, ob ich dieses Mal mit LTE fahre und wie lange der Connect dauert. Gefühlt ist das Auto seit Januar bis zum letzten Update sehr stabil in Sachen LTE gefahren.

Ich hatte alle diese s.o. Fehler, eine Werkstatt hat das Auto deswegen nie gesehen.

Es hatte bisher immer Selbstheilungskräfte oder die empfohlen Workarounds haben (kurzfristig) funktioniert. Wenn nichts half, hat Polestar oder der Cloud-Anbieter meiner Meinung nach etwas am Backend gedreht, was nicht kommuniziert ist und man deswegen abwarten muss.

Prinzipiell kommen die Threads dazu periodisch und um es besser eingrenzen zu können (und darauf schließen zu können, ob es ein übergeordnetes Problem ist), bräuchte man eine Heatmap für Störungsmeldungen nach Region und Zeit. Denke aber, dass das Forum solch eine Funktion nicht bietet.

Man kann ja versuchen es knapp zu dokumentieren:

Letzter Aufall:
LTE/GPS/WLAN, 24.05., Berlin

Das klingt doch nach dem alten Problem mit dem Puffer-Akku .
Ist die Connect Taste und/oder die SOS-Taste beleuchtet ?
Hat der Wagen grundsätzlich keine Funkverbindung - geht also auch die Verbindung zum Service über die Connect Taste auch nicht ? Kann man ruhig ausprobieren, es geht ein Call Center ran, der keine Ahnung von Polestar hat und einen Abschleppwagen organisieren kann - das kann man ja dankend ablehnen, da der Wagen ja ansonsten fährt. Aber ausprobieren kann man doch schon :innocent:

Das Funkmodul ist Akku gepuffert und wenn der Akku zu schwach oder defekt ist, kommt es zu diesem Verhalten. Der Akku wird im Fahrbetrieb des Fahrzeugs geladen, oder eine Werkstatt lädt den Akku extern auf (war bei mir einmal zu Beginn so). Das Laden dauert allerdings sehr lange, wenn er komplett leer ist.

LTE, 04.06. 20:30 Uhr, Berlin

Reset und Defrost keine Hilfe, SOS und Connect leuchten. GPS ging.

Witzig…ich schreibe gerade noch, dass alles ging und dann fällt es aus :see_no_evil::sweat_smile:

Für mich klingt es zum Teil nach dem von @McCrack geschilderten Problem.

Allerdings weiß ich auch von den ein oder anderen bei denen das komplette Modul gewechselt werden musste. Daher würde ich, da alles andere schon versucht wurde, den Fehler an ehesten vermuten, zumindest bei @LimaAlphaBravoOskar

Jetzt hat es mich auch erwischt…

Seit gestern funktioniert bei meinem Polestar LTA, WLAN & GPS nicht mehr. Reset habe ich x mal ausgeführt, ohne dass es geholfen hat. Und wollte auch den TCAM Reset ausführen, aber dieses scheint bei mir seit dem Update auch nicht mehr zu funktionieren.

Was aber aus meiner Sicht das Schlimmste ist, nach einem Reset ist der maximale Ladestrom jeweils auf 6 Ampere eingestellt und so lange keine Internetverbindung nach einem Reset aufgebaut wurde, bleiben die plus/minus Buttons disabled. Und meine Wallbox gibt einen Fehler aus, wenn ich jetzt versuche AC zu laden. Ergo kann nicht mehr zu Hause AC laden :unamused:

So bin ich heute mal zur nächsten Ionity Ladestation gefahren und habe mal den Plugsurfing Gutschien ausprobiert. Interessanterweise habe ich als Limite 90% eingetragen, aber im Fahrerdisplay wurde 100% angezeigt. Aber habe vorher manuell abgebrochen.

Hatte ich nach dem neuesten Update auch. Dann hat abwarten die Selbstheilung bewirkt.

Hast du wirklich solange ununterbrochen auf den Demist-Button gedrückt, bis die SOS-Taste verlöscht + geblinkt hat?

An der Ladestation hatte ich heute genug Zeit laaaaaaaange auf den Button zu drücken, bis der Finger schmerzte. Und mehrmals wiederholt. Und SOS blieb weiss…

Vor dem Update musste ich für ein TCAM-Reset ca. 20 Sekunden lang draufdrücken und dann wurde SOS rot…

Ja, die Verbindung zum SOS-Team funktioniert und die Tasten leuchten auch.

Da ich nun mehrfach in einer Garage war und diese auch Kontakt mit dem Polestar Support hatten, gehe ich davon aus, dass sie die „Internet-Batterie“ kontrolliert haben.

Leider habe ich bis heute immer noch keine Lösung…

ab in die volvo-garage! ich habe zu lange zwei wochen gewartet, das bringt absolut nichts. die konnten nicht einmal den fehler auslesen, es hat sich alles aufgehängt. der wagen wird stromlos gemacht, danach das update neu aufgespielt, dann gehts wieder zuverlässig. hatte exakt die selben symptome. die cantralgarage barth kennen den fall und erledigen dass unverzüglich. viel glück!

1 Like

Habe ich auch gemacht. Nach zwei Tagen aber wieder keine Verbindung mehr…
Wohl dieselbe Leier nochmals.

Habe ich heute gemacht…
Alle drei Batterien wurden zwecks Reset abgehängt und danach wurde noch kleinere Updates installiert, obwohl das OTA Update erfolgreich installiert wurde. Danach war LTE, GPS etc wieder da. Ich bin dann ein paar Stunden später zur Garage zum Polestar abholen. Und LTA, GPS war wieder weg… So langsam bekommt die Garage Übung wie man einen Polestar resetet und hat dann nochmals die Batterie abgehängt. So dass wir wenigstens den AC Ladestom hochstellen können, damit ich wenigstens wieder zu Hause laden kann. Und ich weiss jetzt, dass ich besser kein Reset der Bedienungseinheit mehr mache, wenn die Connectivity fehlt, weil dann wieder der Ladestrom auf 6 A runterfallen würde.

Der Fall ist an den technischen Support mit allen Fahrzeuglogs gesendet… Und ich habe noch die App deinstalliert, damit wir ausschliessen können, dass der DigitalKey reinfunkt, falls das gleiche Problem wieder passieren wird.

Aber die angegebene Garage von @musikmeier hat sich wirklich mit deren Möglichkeiten eingesetzt. Kann ich also gut weiterempfehlen.

Ist das bestätigt oder auch eine Vermutung?

So, kurzes Info-Update meinerseits;

Polestar sendet nun ein komplett neues Konnektivitätssteuergerät direkt ab Göteborg an meine Volvo-Garage.

Lieferzeit; 1.5 Wochen

Umbauzeit; 4-5 Stunden (bzw Folgetag)

Sozusagen - ein neues Leben für meine „Pauline“.

Nicht offiziell bestätigt, aber ich konnte dies mehrmals reproduzieren.

Einfach in einer Einstellhalle ohne LTE Empfang ein Reset am Bildschirm durchführen, danach auf die „Aufladen“ Seite gehen. Als Strombegrenzung hatte ich immer 6A und die beiden +/- Buttons waren disbaled. Dann aus der Einstellhalle fahren wo Empfang besteht, kurz warten und dann sind die Buttons enabled.

Ein „Sicherheitsfeature“ das ich nicht nachvollziehen kann und eher als Bug bezeichnen würde…

Wenn das hilf, können die gleich eine Rückrufaktion starten, wenn ich sehe, wie viele und vorallem in allen Märkten dieses Problem haben…

Dann werde ich wohl auch mal in die Werkstatt fahren müssen. Habe das Problem jetzt seit zwei Wochen und es wird nicht besser. Mal geht’s und am nächsten Tag dann wieder nicht. Habe echt keine Lust mehr stundenlang im Auto zu sitzen, um irgendwelche gut gemeinten Hacks aus dem Internet auszuprobieren.

Traurig nur, dass es seitens PS keinerlei Stellungnahme dazu gibt, damit man zumindest mal versteht woran es eigentlich liegt. An der Hardware, an der Software oder an irgendwelcher IT im Hintergrund … Was ist so schwer daran einfach mal den Kurs durchzugeben a la „Leute, es ist ein bekanntes Softwareproblem und wird mit dem nächsten Update behoben“ oder „die Hardware ist defekt, fahrt in die Werkstatt und lasst das Modul austauschen“ oder, oder, oder? Service und Transparenz gehen jedenfalls anders.

4 Likes

Ein Beitrag wurde in ein existierendes Thema verschoben: Umfrage zum Status Update P2116.5 (Mai 2021)

Ist das Problem bei euch mittlerweile behoben? Ich warte nach wie vor auf eine Lösung…

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!