Öhlins Fahrwerk höhenverstellbar?

:thinking:
Ich hab ja noch Bedenkzeit, aber es erschliesst sich mir immer weniger warum ich das PP ordern soll.

Euer wissen und die infos sind wirklich super, dankeschön

Hi, wo kann man denn bei den hinteren Dämpfern die Härte verstellen?
Hat da jemand ne Idee?

https://support.polestar.com/de/polestar-2/2021/article/Dämpfereinstellung-ändern*/

4 Likes

Hi Stefan,

vielen Dank für die schnelle Antwort!

VG
Chris

Ich habe mich heute mal etwas mit dem Öhlins Fahrwerk beschäftigt. Eines vorweg, man braucht zum Einstellen nicht auf eine Hebebühne. Räder können auch dran bleiben. Ein Wagenheber wird zumindest für hinten benötigt, vorne ist er hilfreich aber nicht unbedingt erforderlich.

Probiert habe ich jetzt vorne und hinten 20 Klicks offen. Also zuerst zugedreht und dann 20 Klicks auf. Ich muss sagen da hat Öhlins einen super Job gemacht. In der Einstellung ist das Fahrwerk sehr komfortabel, aber trotzdem noch straff und kein bisschen schwammig oder unpräzise. Aktuell habe ich jetzt vorne 16 und hinten 14 Klicks eingestellt.
Da ich zeitgleich die Winterräder probegesteckt hatte (kommt noch in den Reifen / Felgen Thread), wurden die Räder demontiert. Die rechte Seite habe ich aber ohne Demontage der Räder eingestellt.
Hier mal ein paar Fotos zur Veranschaulichung…

VORNE LINKS:


der Pfeil zeigt die Position des Einstellrädchens.


.
.
HINTEN LINKS:



Der mittlere Pfeil zeigt die Position des Einstellrädchens. Die beiden anderen Pfeile die Kunststoff-Muttern der Radhausverkleidung. Die müssen demontiert werden. Dann kann man die Verkleidung abklappen und kommt dann mit der Hand darunter.


Pfeil zeigt wieder die Position des Einstellrädchens. Bevor man aber da dran kommt, muss man eine Gummi-Schutzkappe abziehen die das Rädchen vor Verschmutzungen schützt. Leider habe ich vergessen davon ein Foto zu machen.

Wie gesagt, ist kein Hexenwerk. Ich bin jetzt jedenfalls noch mehr begeistert als vorher. :grinning:

5 Likes

Vielen Dank Torsten,

leider bin ich selbst noch nicht dazu gekommen ihn mir auf der Bühne mal genauer anzusehen in Sachen Fahrwerk, Bremsen, Unterboden, etc.), aber das folgt noch.

Was ist denn standardmäßig für eine Einstellung beim Fahrwerk eingsetellt?
Irgendwo habe ich das mal gelesen…

Evtl. die Einstellung „Nominal“?!:
öhlins

In der Standardeinstellung (welche auch immer das ist?!) finde ich das Fahrwerk straff, aber trotzdem komfortabel.

Allerdings hätte ich es noch einen ticken komfortabler entsprechend meinem Hohen Alter von 34 Jahren! :stuck_out_tongue_winking_eye:

Was kannst du/ihr (also die, die es bereits ausprobiert haben) empfehlen?

1 Like

Ich habe vorne 7 und hinten 5 Klicks gezählt. Kommt aber darauf an ob man bei Null oder Eins anfängt zu zählen. Bei Eins wären es dann 8 und 6.
Probiere einfach mal 18/20 aus. kannst ja jederzeit wieder zurück :wink:

1 Like

Danke Torsten absolut top, jetzt bin ich wieder pro PP bei meiner Bestellung.

Und kleiner Scherz noch, Du darfst das Auto nut mit dem Mitgelieferten Wagenheber benutzen :wink:

1 Like

So, habe jetzt mal 14 vorne und 15 hinten eingestellt.

1 Like

Musst dann berichten wie du den Unterschied siehst.

Bin bereits einmal testweise um den Block gefahren und finde es etwas komfortabler, aber trotzdem auch noch straff - passt!

So lasse ich es erstmal und teste weiter.

Bin heute wieder mit dem Honda zur Spätschicht gefahren, weil der ne Standheizung hat (:stuck_out_tongue_winking_eye:) und es mit dem Polestar langsam grenzfertig wird…

Natürlich lese ich das jetzt, nachdem ich selbst rumprobiert habe und stolz war es endlich geschafft zu haben. Aber du hast recht. Wenn man weiß wo man suchen muss, ist es echt einfach. Hinten kann ich empfehlen, die Reifen zu demontieren und lediglich die jeweils zur Fahrzeugvorderseite befindliche Radkastenabdeckung zu lösen. Das spart Zeit und man kommt eigentlich relativ gut an die Einstellschraube :wink:

Ich habe gestern auch die Beschreibung zur Einstellung der Dämpfer gelesen (auf der Seite auf die schon Stefan S. verwiesen hat) und frage mich, ob diese Einstellung nur im Performance Paket (Öhlins Dual Flow Valves) geht oder auch bei der Standard Ausführung. Weiss das vlt. jemand?

Geht nur bei PP. (20 Zeichen)

Hallo @MrMidnight, bist Du mit 14 und 15 nun eigentlich zufriedener? Mir ist der Standard auf etwas holpriger Straße meist doch etwas zu hart. Allerdings sollte es auch nicht eine Sänfte werden.

@MrMidnight und @Mikke das würde mich auch interessieren, finde es mit der Standard Einstellung etwas holprig.
Gibt es hier wen mit photoshop Skills der den P2 mal 30-40mm tiefer legen kann?
Auch wenn es mit dem Öhlins-FW nicht geht würde mich die Optik schon interessieren. Ist immer schwer sich das vorzustellen

1 Like

Evebtuell findest du das in einem Felgenkonfigurator. Dort kann man öfter auch die Höhe anpassen. Aber erstal einen finden wo der Polestar drin ist.

PS2 Normal:

Tiefergelegt:

tiefergelegt

Rischtisch schee bei die Erd gelescht:

bei die Erd gelescht

Die Lowrider Version bei der Karosserie auf der Straße aufliegt für diejenigen unter uns, die auf Luftfahrwerk umrüsten wollen (wo seid ihr?) kann ich gerne noch nachreichen. :smiley:

4 Likes

@nobrett haha ich danke dir!
So eine kleine Tieferlegung wäre aus optischen und Effizienzgründen echt super, leider aber mit dem Fahrwerk aber nicht machbar :confused:

Hier mal von der Seite:
Normal FW

Tieferlegung ca. 40mm

Viel mehr ist nicht drin bei 150mm Bodenfreiheit Serie

6 Likes