Polestar 2 Die Abholung

Nach 113 Tagen (ab Bezahlung) war es endlich soweit. Der Leihwagen wurde nach Hamburg zurück gebracht und endlich konnten wir unseren Polestar 2 in Empfang nehmen.

Das ich, obwohl schon lange den Polestar 2 gefahren, noch etwas Neues ausprobieren durfte, wird nicht nur mich überraschen. Euch bestimmt auchPolestar 2 Die Abholung

4 Likes

So ein Elend!
Hat sich aber schon ein wenig rumgesprochen :wink:

1 Like

Aus dem von Reiner genannten Thread nun auch nochmal hier:

Da scheint ja wirklich der Wurm drin zu sein, bei Deinem Polarstern.
Lass‘ Dir für die Zwischenzeit den Leih-P2 wiedergeben (der ist ja gut gelaufen) und bestehe darauf, dass Du ein neu produziertes Exemplar bekommst…

4 Likes

Was mich daran ein wenig beruhigt ist, dass es nicht „nur“ unser Auto betrifft. Scheint ja ein wiederkehrendes Problem zu sei. Danke für den Hinweis :+1:

Wie hat A.Lutz hier neulich über @Daniel verkünden lassen:

“… seitdem der Rückruf hier kommuniziert wurde, sind ein paar Tage vergangen und wir möchten euch hiermit ganz klar machen: Wir sehen und hören euch…“

Sie können es hier und jetzt mit einer schnellen und unkomplizierten Lösung beweisen!

4 Likes

Ich bin sprachlos! wirklich sowas wünsche ich niemanden…und schon garnicht nach der Vorgeschichte.
Das schlimme ist an all den Sachen die hier passieren ist, das ich kaum ein vertrauen ins eigene Auto habe und mich schon mal damit auseinander setzen sollte wie man an die 12Volt Batterie kommt um diese abzuklemmen und das nötige Werkzeug dafür ins Auto legen sollte ich auch.
Ich kann alle Fehler die so auftauchen verschmerzen aber keine die dazu führen das man Strandt oder gar liegen bleibt.
Eva ich hoffe du bekommst schnell bescheit und kannst ihn fix wieder abholen.

2 Likes

Das wünsche ich Dir auch, @Eva_Das_Bloghaus !

Über diesen Fall solltest Du auch direkt bei Polestar, genauer Herrn Lutz, berichten und damit eskalieren.

Wäre ja wirklich ein Drama, wenn nun nach dem neuen Rückruf das nächste Damoklesschwert droht

1 Like

Oh man Eva,

dir bleibt aber auch nichts erspart, mein Beileid…

Ich hatte das gestern schon bei Telegramm mitbekommen und gedacht das darf ja wohl nicht wahr sein. Ich glaube niemand hier hat bisher soviel Geduld und Verständnis bewiesen wie du. Ich kann aber absolut nachvollziehen dass deine Geduld nun am Ende ist. Ich hoffe es klärt sich diese Woche alles endgültig zum Guten . :crossed_fingers:

Ein Blumenstrauß zum Geburtstag wäre bestimmt nicht übertrieben. :wink:

2 Likes

Willkommen im Club der Liegenbleiber. :unamused:
Das schlimmste ist, jetzt wieder mit einem Verbrenner durch die Gegend fahren zu müssen.

2 Likes

Na, wenn das das Schlimmste ist, nämlich - wie jahrelang zuvor - einen Verbrenner zu fahren, so habt Ihr offenbar eine verschobene Wahrnehmung.

Ich fände es viel schlimmer, mit einem Auto unterwegs zu sein, von dem ich nicht wüsste, ob und wann es liegen bleibt, wann die nächste Fehlermeldung kommt, oder welche Überraschungen es sonst noch so auf Lager hat. Egal, ob Verbrenner oder Elektrofahrzeug.

4 Likes

Oh, danke, ich bin so wahnsinnig froh, wenn mir Mister Stornierer erklärt, was an meiner Wahrnehmung nicht stimmt.

Dein Interesse an diesem ach so schrecklich unzuverlässigen Auto scheint ja trotzdem noch riesig zu sein, wenn Du in jedem zweiten Thread deine so unendlichen Weisheiten absondern musst.

14 Likes

Manchmal ist ignorieren eine geeignete Alternative.

12 Likes

Stimmt!

Vermutlich wissen noch nicht alle im Forum wie das geht.
Daher hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Klick auf den Avatar
    image
  2. Klick auf den großen Avatar.
    Nun erscheint eine Gesamtansicht des Nutzers.
    Rechts oben gibt es einen Knopf „Normal“’
  3. Klick auf diesen Button und es erscheint ein Menü mit 3 Auswahlmöglichkeiten.
  4. „Ignoriert“ auswählen
  5. die Dauer wählen und mit „ignorieren“ bestätigen

Und schon ist Ruhe im Karton.

6 Likes

Warum so dünnhäutig, ist da jemand gestresst? :wink:

1 Like

Hat das Auto alle akutellen Hardware Upgrades bekommen? Vermutlich ja sonst wäre es doch nicht ausgeliefert worden.
Habt ihr versucht die 12Volt Batterie mal kurz abzuklemmen?

Ein großteil hier leidet wirklich mit Dir und Polestar tut gut daran in Deinem Fall mal etwas genauer hinzusehen und Dir vielleicht ein neueres Modell zur überlassen.

Gut zu erfahren wäre auch ob man sich hätte selbst helfen könnte. Sowas passiert vielleicht ja auch nicht immer vor der eigenen Haustür.
Ich wäre wohl auch den Tränen nahe gewesen, bzw hätte mich echt geärgert…aber noch ist der p2 alternativlos bei mir

1 Like

Ich habe noch keine weiteren Infos erhalten. Werde aber in der Werkstatt mal nachfragen, ob ich mir hätte selbst helfen können. Ich hoffe, dass ich es unterwegs nie wieder brauche. Aber gut zu Wissen wäre es schon.
Ja, auch bei mir ist der Polestar 2 alternativlos. Wo die Liebe hinfällt :upside_down_face:

4 Likes

Ach Eva einfach nur schade…
Dein Video ist leider sehr gut besonders das Ende :+1:

1 Like

Kurze Info an euch. Scheinbar ist der OBC (On-Board-Charger) defekt und wird getauscht. Nach ein paar Testfahrten zwecks Probeladungen wird sich zeigen, ob das der Fehler war.

5 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!