Polestar 4 Design Heck / Heckscheibe

Ich bin ja, anders als beim PS 3, vom Design des PS 4 sehr begeistert. Einzig die fehlende Heckscheibe stört mich irgendwie im Design.
Die Funktion des HD Spiegels bzw. HD Kamera mit Display-Spiegel finde ich ja sehr genial und mal wieder sehr erfrischend (man traut sich was und eliminiert Probleme), aber das Heck in Wagenfarbe ist irgendwie immer noch nicht so „mein Ding“.

Ich denke an ein folieren des Ausschnitts hinten, um eine Heckscheibe zumindest im Design anzudeuten. Dafür habe ich mal ein bisschen gemalt.

Was meint Ihr dazu?








4 Likes

Ist Styling, vortäuschen von etwas was nicht da ist. Gutes Design sollte echt sein. Das ist gerade das, was ich an Polestar Design so schätze: keine Fake Auspuffe, kein Plastik mit Metallcoating, keine Zierblenden.

12 Likes

Kommt vielleicht auch etwas auf die gewählte Außenfarbe an.

Auf keinen Fall. So wie es designed ist, ist es gut.

1 Like

Ich würde es nicht machen. Aber ich würde auch verstehen, dass es dir so besser gefällt. Schlecht siehts damit nicht aus.

Alternativ… einfach in schwarz kaufen :smiley:

6 Likes

Ich finde das sehr cool. :star_struck:

Moin. Das Design finde ich gelungen und würde bei mir eine nähere Betrachtung wert sein. Würde auch vom Timing passen, da mein poldi noch zwei Jahre Laufzeit hat.

Geht mir auch so. Das erste Mal gesehen und nach mehrmaliger Betrachtung irgendwie „Schockverliebt“. Bin mal gespannt wie er in natura aussieht und er sich preislich einordnet.

1 Like

Ich glaube man muss das erstmal in der Praxis auf sich wirken lassen. Die Farben sehen in der Praxis und je nach Licht ja auch komplett anders aus als auf den Fotos.

Ich bin ein bisschen skeptisch, ob die Heckkamera ohne Reinigungsfunktion gut funktionieren wird.
Fahre gerade als Zweitwagen einen Ranault Megane E-Tech, der wegen der Mini-Heckschiebe auch einen Kameraspiegel hat.
Funktioniert im Allgemeinen sehr gut. Allerdings verdreckt die Kamera doch bei derzeitigem Wetter recht schnell. Beim Megane ist der Vorteil, dass die Kamera innen hinter der Heckscheibe montiert ist und durch den Scheibenwischer das Sichtfeld der Kamera gereinigt wird.
Hier ein Beispiel von heute morgen, nach 20 Minuten war die Sicht wie auf dem ersten Bild, nach wischen wieder ok für weitere 20 Minuten.
Gibt es schon erfahrungen aus China, wie sich der PS4 bei Schmuddelwetter verhält?
Nach 10 Minuten Fahrt im Dreckswetter:


Nach dem WIschen:

3 Likes

Das steht auf der Polestar-Website dazu. In wie fern sich das in der Praxis bewährt wird sich zeigen müssen. Alltagserfahrungen aus China wird man denke ich vergebens suchen.

kaum etwas anhaben“
Das ist bestimmt wieder so ein Marketing-Sprech.

Salzmatsch oder anderer „Winterdreck“ wird die Kamera garantiert belasten. Da hätte Polestar schon ein kleines Wunder erschaffen wenn es der Kamera „kaum etwas anhaben“ würde……

Eine kleine Spritzdüse wie an den vorderen Scheinwerfen wäre bestimmt hilfreich gewesen.

„Kaum“…das klingt wie „stets bemüht“… das lässt Luft in alle Richtungen…aber wer weiß vielleicht säubert der Luftstrom die Linsen ja ganz bewusst

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann……… :joy:

Das werden sie bei den monatelangen Wintertests jawohl ausgiebig getestet haben, da sich da ja sofort alle Pressetests drauf stürzen werden, den den Diskussionen.

Im Vorbeilaufen habe ich den Polestar 4 in Guangzhou im Space gesehen, musste da natürlich kurz rein. Gefällt mir gut, hinten sitzt es sich auch mit 1,85 m sehr komfortabel mit Platz in alle Richtungen. Drin sitzend vermisst man mMn die Heckscheibe nicht.

Grüße, IXZE



12 Likes

Danke für die Bilder.

Wie ist Dein Eindruck von der Gesamtgröße des Fahrzeugs? Wirkt er eher wie eine Limousine oder wie ein SUV? Würdest Du ihn gefühlt eher mit einem Taycan, Tesla Model S und Mercedes EQE oder mit Mercedes GLE und Audi Q8 vergleichen? Ich stelle mir vor, dass das vor allem von der subjektiven Heckbreite und Fahrzeughöhe abhängt.

Die offiziellen Maße kenne ich natürlich. Allerdings gibt es bisher wenig Aufnahmen, auf denen der Wagen - vor allem von hinten - neben anderen Fahrzeugen zu sehen ist (außer dem hier existierenden Bild neben dem PS2).

Wir haben letztes Wochenende in Schweden auch welche gesehen und drin gesessen. Tatsächlich wirkt das Auto optisch relativ klein. Er stand direkt neben einem Polestar 2 und wirkte nicht deutlich großer, auch wenn er das in Realität natürlich ist, und zwar sehr deutlich!

Das Heck wirkt etwas mächtiger, aber noch absolut im Rahmen für ein SUV-Coupé. Von der Anmutung eines Q8 ist er auf jeden Fall sehr weit weg!

11 Likes