Polestar App 3.12

Es ist eine neue App in den jeweiligen Handy-Stores verfügbar:

2 Likes

@Polestar For Data Connect it says ‚enable in your profile‘ Can you please clarify/confirm this is a per profile setting and what happens if my profile has this setting enabled, but another drivers profile hasn’t and I/he uses the app? Who will see which data?“

Man muss wieder alle Informationen erfragen :roll_eyes:

Gerade installiert. Behebt mein Problem von vorher aber auch nicht.
Immer noch:
Erforderlichen Fahrzeugdaten konnten nicht abgerufen werden.

Könnte mit dem Standort der Parkposition zusammen hängen.

Neue Version läuft problemlos…vorher aber auch.

Läuft auch bei mir ohne Probleme. Ist wohl wirklich die Parkposition. In der alten Version zeigte mir die App an das mein P2 beim Nachbarn geparkt ist. Nun ist er auf meinem Grundstück.

:rofl: Meiner stand vor dem Update der App auf meinem Grundstück, nun, nach Update, parkt er angeblich beim Nachbarn…

Ihr zwei wohnt aber nicht nebeneinander, oder? :rofl:

4 Likes

Kritik am Umfang der Polestar App

Ich finde die App insgesamt noch immer enttäuschend, weil sie mir als Nutzer einfach zu wenig bietet. Vorab trotzdem auch ein Lob, grafisch finde ich die App gut. Aber was bietet sie denn? Von den vier Hauptseiten beschäftigt sich eine mit der Nutzung, die zweite Seite ist Marketing, die dritte Seite ein Shop und die vierte Seite mein Konto.
Für den täglichen gebrauch bleibt also nur Seite 1. Dort kann ich die Klima starten, die Türen verriegeln, den Standort bestimmen und ich sehe den Ladezustand, etwas verfeinert mit Timern, Karte und Ladestromregelung. All diese Funktionen sind nützlich, aber reicht das wirklich? Ich finde nein. Ich bin vorher einen XC40 gefahren und die Volvo App konnte mehr. Was wirklich fehlt ist eine Kilometeranzeige, sowohl ab Werk als auch die einzelnen Fahrten. Das ist doch das Minimum was ich erwarte. Beim XC 40 konnte man die Fahrten kombinieren, dadurch also kurze Stopps ausblenden, jedes mal wurde der Verbrauch, gefahrene Strecke etc. ausgewiesen und ich konnte die Fahrten Privat, Business oder Anderes zuordnen. Ich meine die Fahrten wurden auch auf einer Karte dargestellt. Jetzt gibt es eine extra Journey App, die aber bei weitem nicht das kann, nicht auf dem Telefon verfügbar ist und einen umständlichen Export verlangt. Warum werden in der Polestar App z.B. keine Verbrauchswerte, Durchschnittsgeschwindigkeiten, gefahrene Zeit etc. dargestellt. Die Daten liegen doch allesamt im Auto vor. Oder z.B. wie viel Energie habe ich heute / gestern / ab Werk / auf der letzten Fahrt rekuperiert. Da ließe sich soviel machen, aber nur sehr wenig ist vorhanden. Das ist schade, denn der P2 ist diesen Sommer immerhin auch schon 2 Jahre am Markt, da hätte man auch in dieser Richtung sicher mehr machen können…und müssen.

11 Likes

So ein Pech für Deinen Nachbarn

OTA 2.1 und App 3.12 gerade problemlos installiert.
App spricht jetzt deutsch bei Ortsangaben.
Zuvor stand das Auto beim rechten Nachbarn, nun beim linken
(aber nicht bei mir!? - liegt meiner Ansicht an bewusst ungenauen Daten bei ziviler GPS Nutzung).
Tippe ich auf die angegebene Adresse, erscheint zuerst weiterhin eine sehr farblose Karte, auf der nicht viel zu erkennen ist mit einem Button am unteren Rand [Google Maps]. Letzteres ist farbenfroher, so dass man etwas mehr erkennt.
Weiterhin wird auf keiner der beiden Karte angezeit, wie weit das Auto von meinem Standort entfernt ist?!?!
Tippe ich auf die Standardkarte (also die vor Google), erschenit eine graue Nachricht am unteren Rand mit Text
„Geparkt bei kopiert“
Was bitte soll das bedeuten und wofür kann man das benutzen??
Und warum sehe ich die Entfernung zum Standort des Fahrzeuges nicht??

Ich habe seit einiger Zeit diese Anzeige in der App (egal wo er steht)?

Das ist bereits seit ca. 20 Jahren Geschichte…
GPS.gov: Selective Availability.

Ja, Wikipedia schreibt dazu, GPS „ermöglicht seit der Abschaltung der künstlichen Signalverschlechterung (Selective Availability) am 2. Mai 2000 auch zivilen Nutzern eine Genauigkeit von oft besser als 10 Metern.“
Damit bin ich bei Reihenhäusern auf beiden Seiten, links wie rechts locker beim Nachbarn, u.U. (insbesondere wenn es nicht „oft“ ist) sogar schon beim übernächsten…

Moderne GPS-Empfänger kommen auf Genauigkeiten von <1cm - auch ohne DGPS.

Ich denke, dass es bei Dir aufgrund der Bebauung zu Reflektionen und Multipath-Empfang kommt.

Und welche Version hast du im Auto? P1.9?

Ich merke eigentlich keinen Unterschied. Wie auch bei 2.1. Mehr Funktionalität wäre schön. Aber ich finde es persönlich nicht so schlimm. Mein Auto und die App funktionieren gut genug.
Ich würde ja gerne das Ladelimit in der App einstellen können. Da gab es doch mal einen Screenshot.

1 Like

Nein, 2.0 zuvor und jetzt 2.1

Versuche mal Dich in der App abzumelden und neu anzumelden

1 Like

Ohne dgps sicher nicht oder nennst du eine Quelle sonst wäre die Geodatenwelt auf den Kopf gefallen🫣