Polestar App - Probleme bei Neuinstallation App

Hallo Leute

Da der Thread „Polestar App“ mittlerweile doch recht unübersichtlich geworden ist, erlaube ich mir, hier einen neuen Detail-Thread aufzumachen. Will jemand der Mods dies anders lösen - no problem.

Eigentlich lief es bei mir: OTA gleich Anfang Mai problemlos durchgelaufen. Kopplung mit Fahrzeug problemlos, App funktionierte relativ passabel, DK auch (wenig getestet). Mitte Woche aber hatte nun die App definitiv zu stark für meine Nerven rumgezickt, ich erhielt einen Tag lang keine Verbindung mehr zum Fahrzeug, Refresh-Versuche blieben erfolglos. Da auch schon zuvor nicht immer alles total smooth lief (vor allem Batteriestatus), entschied ich mich, die App mal zu deinstallieren und nochmal frisch auf’s Handy aufzuspielen. Tja… Seitdem läuft nun gar nichts mehr. Die App meldete danach natürlich, dass ich mich zuerst mit einem Fahrzeug koppeln soll, laut Auto war ich aber immer noch gekoppelt und entkoppeln kann man ja nur von der App aus… Ich weiss, wir hatten dieses Thema im oben zitierten Thread auch schon. Sprich: Neues Profil aufsetzen, dieses koppeln, altes Profil löschen. Leider hat dies bei mir auch nicht zum Erfolg geführt. Seit drei Tagen endet jeder Kopplungsversuch bei einem ewigen Rädchen in der App, welches nach Fahrzeugen sucht. Kopplung vom Auto her läuft eigentlich gut, alle drei Schlüssel werden gefunden, er wartet auf die Kommunikation mit der App - und dann geht da nichts mehr.

Ich rechnete mit Selbstheilung; dass der Server wohl zuerst merken muss, dass das alte Profil und die Kopplung irgendwie nicht mehr vorhanden ist und ich neu koppeln kann. Aber da dies nun drei Tage her ist, zweifle ich langsam stark an den legendären Polestarschen Selbstheilungskräften, zumal ich das Gefühl habe, das Problem liegt eigentlich am Handy, bzw. der App oder den Einstellungen dort. Das Auto zuckt ja quasi nur mit den Schultern… Bluetooth läuft auf Handy und Auto, die App hat die volle Standortberechtigung, die ominöse zweite Bluetooth-Verbindung, welche eine App benötigt, ist auch vorhanden - kann aber natürlich nichts machen.

Hat irgendjemand noch eine Idee, was ich beim Handy oder sonstwie versuchen könnte? Werde morgen sonst halt den Support kontaktieren, der mir sicher kompetent sofort die richtige Lösung nennen wird :wink:

Danke euch für Ideen schon jetzt im Voraus!

Ich hatte ein ähnliches Phänomen bei meinem P2 und bin wie folgt vorgegangen:

  • neuen Admin im Auto erstellt und den alten Admin gelöscht.
  • Passwort in der Polestar ID geändert (ich hatte es eh vergessen)
  • dem neuen Admin im P2 die Polestar ID samt neuen Passwort zugeordnet -
  • App im Smartphone gelöscht und neu installiert
  • In der App im Smartphone neu angemeldet
  • Kopplungsvorgang mit den drei Schüsseln neu gestartet.

Danach klappte es auch mit den Aktualisierungen in der App

2 Likes

gleiche Vorgehensweise bei mir nachdem ich die App deinstalliert hatte ohne die Kopplung vorher aufzuheben. Jetzt klappts wieder.
Der Akkuverbrauch beim Smartphone ist aber immer noch viel zu hoch…

Der Akkuverbrauch ist aber eher ein Android-Thema. Bei iOS konnte ich dieses Verhalten noch nicht feststellen.

1 Like

Seit mehreren Wochen ist bei mir der Stromverbrauch mit Android 8 und meinem Galaxy s7 praktisch nicht messbar. Und App funktioniert einwandfrei.

Stimmt. Bei IOS ist der Verbrauch normal

bei mir (iOS mit iPhone 12 pro) knapp 1% des Akkuverbrauchs… also kein Thema

Vielen Dank für eure Beiträge @Chrissy_el und @McCrack!
Vor 5 Minuten ist es mir nun tatsächlich nach einer halben Woche wieder gelungen, die Kopplung durchzuführen… Uff… Aber der Reihe nach - vielleicht ist es für andere Leute mit dem gleichen Problem ja auch eine Hilfe.

Wechseln des Passwortes in der Polestar ID hat leider nichts gebracht, das Rädchen hat in der App wieder munter vor sich hin gedreht beim Kopplungsversuch. Bei jedem meiner Schritte habe ich natürlich immer zuerst die App deinstalliert, das Polestar-Konto im Auto entfernt, alles wieder neu aufgesetzt, alle Standort-Berechtigungen erteilt und gewartet.

Ich habe mich dann entschlossen, auch die Polestar ID gänzlich zu ändern. Also neues E-Mailkonto verknüpft, neues Passwort und gleiches Prozedere wie oben - Rädchen dreht wie ein Mühlrad unentwegt vor sich hin.

Bevor ich dann ganz aufgegeben habe, machte ich schlussendlich noch den TCAM Reset. Das hatte ich in meiner Polestar-Zeit noch nie gemacht, da ich eigentlich grundsätzlich eine recht stabile Verbindung habe. Aber man klammert sich ja an jeden Strohhalm. Der Reset funktionierte mit der Defrost-Taste (was ja offenbar auch nicht bei jedem klappt) und was soll ich sagen… Beim erneuten Versuch der Kopplung kamen die Codes sofort und alles lief wie am Schnürchen! :flushed: Ob das ganze Prozedere mit ID wechseln, Passwort tauschen, neues Profil aufsetzen etc. wirklich nötig gewesen wäre, kann ich nun natürlich nicht sagen.

Fazit:
Grundsätzlich ist es sicher besser, vor einer App-Neuinstallation die Verbindung zum Auto via App zu trennen, danach ist das nicht mehr möglich! Die Kopplungsinformation ist wohl nur lokal auf dem Gerät gespeichert und nicht in der Cloud. Sollte man dies dennoch getan haben und Auto und App kennen sich nicht mehr, obwohl dies das Auto weiterhin behauptet und die App ohne Gegenliebe weiter verfolgt, würde ich vorschlagen, ein neues Profil aufzusetzen und das alte, immer noch verknüpfte zu löschen. Dann den TCAM Reset versuchen, warten und beten. Sollte dies dann nicht funktionieren, muss man wohl den ganzen Zirkus oben mit der Polestar ID auch mal durchgehen. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, warum das Ändern eines Passwortes (und ich spreche hier nicht von allfällig verwendeten Sonderzeichen) am Status der Kopplung mit dem Auto was ändern sollte. Bei der ID grundsätzlich schon eher…

Jänu - Ich warte nun brav wieder meine 36 Stunden, bevor ich eine Erwartungshaltung an die App habe und bin einfach nur zufrieden, dass zumindest der Kontakt mit dem Auto wieder da ist.

Allzeit gute Fahrt und liebe Grüsse aus der Schweiz.

7 Likes

Bei mir ähnlich. Hatte immer das Problem, dass zwar der Digitalkey funktionierte, aber der Batteriestatus und die Reichweite in der App nicht angezeigt wurden (Meldung „Batteriestatus kann nicht gelesen werden“). Folgende Schritte haben es dann gebracht:

  • Bestehende Kopplung in der App entfernen
  • Polestar-ID/Konto in der App und im Fahrzeug abmelden
  • Home-Button-Reset
  • TCAM reset
  • altes Profil im Auto löschen und neues Profil erstellen
  • dann gemäss Video vorgehen

Jetzt wird in der App alles korrekt angezeigt und aktualisert.

Joh, so ein kaputtes Profil habe ich seit dem ersten Versuch nach dem OTA Upgrade… also App gelöscht…

Demnächst mal ein neues Admin Profil anlegen, mit dem realen Schlüssel verbinden, und dann nochmal neu für App installieren und nochmal versuchen zu koppeln…

Mein Eindruck ist, dass bei App-Problemen der TCAM-Reset die erste Wahl für die Fehlerbehebung ist. Das Profil zu löschen und neu zu erstellen ist so viel Arbeit, dass ich es nur noch machen werde, wenn absolut nichts anderes hilft oder die bestehende Kopplung in der App nicht entfernt werden kann.

Schade nur, dass der Reset seit dem neuesten Update nicht mehr geht -
oder gibt es hier User, die nach dem Update P2116.5 noch den DefrosterButton zum Reset nutzen können ?

EDIT : demnach sollte der Reset per Defrost Button immer noch funktionieren (Stand : 08.06.21)
(bei mir leider nach dem Update via OTA nicht mehr :thinking:)

Ich habe es ein paar mal versucht, aber SOS-Taste hat nie angefangen zu blinken…

Ich glaube nicht, dass die Funktionalität des TCAM Resets etwas mit dem letzten Update zu tun hat. Bei mir jedenfalls hat es ja geklappt und es gab auch schon zuvor Leute, die den Reset nicht durchführen konnten :flushed:

Ich habe das neueste Update (noch vor dem kürzlichen Updatestop) problemlos erhalten und mein TCAM-Reset hat seither immer noch (mehrmals) perfekt funktioniert.

bei mir funktioniert der Reset auch ohne Probleme nach dem Update,

Nachdem heute morgen gar nix mehr funktionierte, weder Ver- und Entriegeln, Vorklimatisierung und auch keine Ladestandsanzeige funktioniert hat, habe ich die App neu installiert, mit den bekannten Problemen:

App verlangt nach Kopplung, Auto sagt, Kopplung ist schon vorhanden, bitte trenne erst in der App. Lösung ist ja auch schon bekannt in Form von Anlegen eines neuen Profils, zuweisen der Adminrechte, löschen des alten Profils.
Da ich mich mit der identischen Polestar-ID angemeldet habe, taucht jetzt mein Handy dreimal (nach erfolgreicher Kopplung) in der App auf. Welche zwei von den drei Handys soll ich Trennen? Möchte nichts falsch machen, da erstmalig auch der DK funktioniert.

Das ist eine gute Frage. Wenn du darauf eine Antwort bekommst (vielleicht vom Support?), dann teile sie uns bitte mit.

Das kenne ich leider auch.

In der Liste hat das aktuelle Handy den Zusatz „aktuelles Gerät“, die anderen kann man löschen

Versuch macht klug, oder wie sollte man(n) vorgehen? :thinking: :thinking: :face_with_raised_eyebrow:

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!