Rückfahrkamera reagiert verzögert

Hallo,
meine Rückfahrkamera reagiert etwas verzögert.
Fast immer wenn ich den Rückwärtsgang einlege und losfahre ist das Bild noch nicht da. Meistens flackert kurz das Bild, manchmal sehe ich auch Standbild für eine Sekunde.
Diese Störungen dauern ca. 1-2 Sekunden, dann funktioniert wieder alles.
In der Zeit habe ich meistens schon mehrere Meter zurückgelegt.

Ist das bei euch auch so?

Danke und Grüße

David

Polestar 2, LR, DM, Baujahr 2021

2 Likes

Ja leider. Ist einfach nur noch peinlich.

2 Likes

Bei mir dauert das ganze durchaus auch mal 10 Sekunden, bis stabil ein Bild angezeigt wird. In letzter Zeit kommt auch häufig die Meldung, dass die Rückfahrkamera gerade nicht verfügbar ist.

Bei mir habe ich keine Probleme mit der Kamera MJ23.

Keine Probleme MY24.

MJ21, bei mir tritt das nur auf wenn das System noch hochfährt (aus Tiefschlaf oder nach Profilwechsel). Ähnlich wie die allgemeine Lahmheit des Systems in solchen Fällen. Ich glaube wenn im Hintergrund noch irgendwelche Prozesse angestoßen werden geht die Kamera kurz aus.

Keine Probleme bei mir MY23

Ja, hab ich auch, insbesondere morgens nach dem Nachtschlaf des Wagens.

Dann dauert es ewig, bis ein Bild angezeigt wird.
Während ich dann rückwärts aus dem Hof fahre und es am Hoftor eng wird, kommt dann 2-3 x ein schwarzer Bildschirm (jeweils so für eine Sekunde), bis dann endlich die Angelegenheit stabil ist.
Das „Flackern“ kommt erst, wenn die Pieper auch aktiv werden.

Das Problem ist mir eigentlich erst seit P2.11 aufgefallen, vorher hatte ich das nicht, fahre ich doch täglich aus der Einfahrt rückwärts raus.

2 Likes

Bei mir auch erst seit 2.11. Und auch, dass er scheinbar schon in den Tiefschlaf geht, wenn man nur kurz aussteigt, um was aus der Packstation zu holen. Dann kommt der Text Infotainment wird neu gestartet und die Kamera ist dann auch eine Weile nicht verfügbar. Also Tiefschlaf nachts kann ich nachvollziehen, aber bitte nicht tagsüber direkt nachdem man ausgestiegen ist. :face_with_peeking_eye:

Mein Fahrzeug hatte anfangs 2.4. Seither unverändert. Aber das beschriebene Problem hatte ich von Anfang an, und es ist nervig. Ich fahre erst, wenn das Bild nach der Gedenksekunde wieder auftaucht. Kann es sein, dass die Hardware überlastet ist?

Das denke ich. Sorry, wenn ich das immer mit Tesla vergleiche, aber was die Performance des CD angeht, das war wahnsinn. Google Maps beim verschieben total flüssig und auch immer sofort parat.

Diese Vermutungen/Diskussionen hatten wir vor einiger Zeit auch schon (ich habe gerade keine Zeit, die entsprechenden Beiträge/Threads zu suchen).

Sicher ist die verbaute Hardware nicht mehr State-of-the-art, aber häufiger ist schlecht programmierte Software der Flaschenhals, wenn sie z.B. mit den Hardware-Ressourcen nicht haushälterisch umgeht und/oder diese nicht wieder freigibt.

Und dass man bei Polestar bezüglich Software Skills und Updates (noch immer) nicht gerade zur Spitze zählt, wissen alle, die hier regelmässig mitlesen… :sweat_smile:

Bei mir läuft die Rückfahrkamera zu 95% nicht… alle anderen funktionieren…glaube da ist ein
Werkstatt-Termin mal fällig…sie funktioniert sporadisch… :face_with_diagonal_mouth:

1 Like

Da wird wohl irgendwas regelmäßig abschmieren bei mir…

Heute früh hatte ich mit P2.12 die erste Fahrt gemacht.
Rückfahrkamera und System ist dabei total eingefroren/abgeschmiert.

Hab dann einen CD-Reset gemacht, dann wars wieder gut.
Auch am Nachmittag nach der Arbeit bei der nächsten Fahrt keine Probleme mehr.

Heute beim Reinfahren in die Garage blinkt auf einmal die SoS-Taste am Dachhimmel, so als ob da auch irgendetwas abgeschmiert wäre.

Mal beides weiter beobachten, ob das nochmals vorkommt… :thinking:

Mit P2.11 und den Versionen davor hatte ich nie Probleme, die liefen einwandfrei.

Habe ich auch. MY23

202020

Keine Probleme MY24.

Keine Probleme MY24 2020202020

wie sehr die Software darüber entscheidet, was die ausgelastete Hardware gerade noch kann, oder eben nicht mehr, kann man m.E. gut an der Amazon Prime App sehen - bin sehr faszinierend wie flüssig sie läuft :grinning:

Null Probleme, weder mit Ruckeln nocht mit irgendwelchen Verfügbarkeiten der Kameras oder irgendwelchen Wartezeiten. Alle Schaltjahre führt TCAM mal ein unmotiviertes Reset durch aber das ist eher mal die Ausnahme.

MY22 DMLR, PPP, Inkl. SW-Update, P2.11, 1. Inv. 5.22

Habe ich auch.
LRDM MY21