UX Kühlung Infotainmentsystem

Zusammenfassung

Auf dem Fahrer Display erschien gelegentlich die Warnmeldung: “Kühlung Infotainmentsystem – OK”. Dies war aus UX-Sicht unbefriedigend für uns, denn wir wussten nicht, was dies zu bedeuten hatte.

  • Wie kann der Fehler reproduziert werden?
  1. Fahren bei sommerlichen Temperaturen (AC aus).
  • Was passiert, was hätte passieren sollen?
    Ich würde erwarten, dass ich entweder eine unmissverständliche Anweisung erhalte (z.B. “Bitte aktivieren Sie die Klimaanlage”) oder das Fahrzeug selbst die entsprechenden Maßnahmen ergreift (wie z.B. eine lokale Kühlung einleiten).

Technische Details

Polestar 2 (Software Stand: Pre-Release)


Weitere Details


Ich denke zu dem Thema gehört auch noch mehr in die Bedienungsanleitung rein als nur der kurze Absatz dass eine solche Meldung im Display erscheinen kann.

Der User möchte entweder eine Meldung wenn das angezeigte Event wichtig für ihn ist oder er handeln muss oder eben gar keine Meldung wenn es ihm wurscht sein kann und nur das Auto im Hintergrund in Eigenregie etwas für sich selbst tut. Ich muss zum Beispiel nicht wissen dass das Auto gerade für sich entschieden hat die Wischerblätter oder das Radarmodul zu beheizen weil draußen gerade saukalt ist. - Es soll das einfach tun und den Fahrer nicht damit behelligen. Im Fehlerfall möchte der Fahrer dann wieder eine Meldung haben.

Im Fall des Infotainment-Systems bräuchte es also mehr Erklärung oder gar keine Meldung.

2 Likes

Was mir in dem Zusammenhang grad noch einfällt…

Es würde mich mal interessieren was passiert wenn mein Void-PS2 im Hochsommer auf irgendeinem geteerten Parkplatz mit Frontscheibe nach Süden, sagen wir mal von 10 bis 17 Uhr bei Windstille vor sich hin röstet.
Läßt man das Centerdisplay dann braten oder gibt es eine Funktion die versucht die Situation ab einem bestimmten Grad zu entschärfen obwohl das Auto ja quasi aus ist.

Das ist aber eine Sache die uns wohl nur ein Techie aus der PS-Entwicklungsabteilung verraten könnte, befürchte ich.

3 Likes

Die Wagenfarbe macht absolut keinen Unterschied für die Temperatur IM Wagen. Den einzigen Unterschied den es gibt, ist die Zeitachse. So heizt sich ein schwarzes Auto etwas schneller auf, als ein weißes. Nach einigen Stunden liegen aber keine signifikanten Temperaturunterschiede mehr vor.

Über das Center Display würde ich mir jetzt keine Sorgen machen. Viele andere Autos haben auch recht große Displays… ohne, dass da etwas passiert.

Problematisch wird es eher wenn, es heiß ist im Auto UND das Display auf 100% Helligkeit an ist und sich damit von innen auch noch röstet.

1 Like

Ich weiß, dass das die Fachwelt immer wieder behauptet, dass beim Auto schwarz oder weiß am Ende eines langen Sonnenparktages keinen Unterschied macht.
Allein die Empfindung unserer gesamten Familie beim Vergleich unseres weißen Wagens mit unserem dunkelblauen Wagen (die beiden hatten wir zeitgleich) war eine andere.
80° oder gar mehr habe ich nach einem langen Tag in sengender Sonne im Weißen nie erreicht, wohl aber im Dunkelblauen. - Fachwelt hin oder her.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!