Was tun gegen Status "Offline"?

Und ehe ich es vergesse: Vielen lieben Dank an alle, die versucht haben mir zu helfen. Dieses Forum hebt sich bis jetzt wohltuend von anderen Foren ab durch vernünftige Antworten!

1 Like

Vor der Übergabe musste ich eine Online Identifizierung machen und bei der T-Com einen Account erstellen. Ich nehme an, dass Du das auch gemacht hast…

Mit diesem Account kann ich mich unter anderem bei folgender URL Anmelden:

„Offline“ wird angezeigt, weil ich nicht im Fahrzeug, sondern noch bei der Arbeit bin :wink:

Erst mal freut es mich, dass du bzw. dein Polestar wieder online ist, und ja, es ist auf jeden Fall Voraussetzung, dass es eine funktionierende Anbindung der (eingebauten) SIM Karte an die Telekom gibt :wink:, ich hatte auch noch daran gedacht, aber vergessen es zu erwähnen, sorry :sweat_smile: .

Und was die Registrierung betrifft, da gibt es zwei „Meinungen“ und tatsächlich offenbar auch zweierlei Erfahrungen hier:

  • ich fahre bereits den zweiten Polestar 2 und beide Male wurde ich vor der Übergabe vom Support in der :ch: darauf hingewiesen, mich entsprechend bei der Telekom zu registrieren, was ich auch brav :joy: gemacht habe (der Prozess ist selbsterklärend, aber wegen der Legitimierung mit amtlichen Ausweis via Handy- oder PC-Kamera nicht ganz trivial), siehe das Bild oben bei @Adrian
  • andere im Forum berichten hingegen glaubhaft, dass sie sich nie (selber) registriert haben, und dennoch die nötige Anbindung an die Telekom haben (Spekulation: vielleicht wurden die eingebauten SIM Karten bereits durch Polestar bei der Aufarbeitung entsprechend angemeldet)

Egal, Hauptsache alle sind wenigstens in dieser Beziehung zufrieden und hoffentlich hast du deine dauerhafte Lösung gefunden, ich drück dir die Daumen und wünsche jetzt einfach nur noch Spass beim Fahren!

2 Likes

Ich hatte zuletzt auch das Problem, dass keine Resets mehr geholfen haben (das erste Mal nach drei Jahren). Das was dann noch hilft, bevor man noch mehr Nerven verliert, ist die TCAM Batterie kurz abzuklemmen. Wenn man keine zwei linken Hände hat, kann man das mit der Anleitung hier im Forum selbst machen oder eine Werkstatt anweisen.
Wenn das nicht hilft ist was an der Hardware (Antenne etc.) defekt.

1 Like

Das sollte 'mal ins Wiki aufgenommen werden. Auf die „Abmeldung T-Kom Hotspot“ sind schon so einige Polestar-Eigner herein gefallen.

1 Like

Hallo,

gibt es eine neue Verfahrensweise hinsichtlich eines automatisierten Offlinegehens nach x Tagen Nichtnutzung? Mein Wagen ist seit sechs Tagen abgestellt. Jetzt bekomme ich den Status „offline“ in der App angezeigt. Das Phänomen hatte ich vor ein paar Wochen schon einmal nach kürzerer Zeit. Dass der Wagen in den Stand-bye geht nach ein paar (Zwei? Vier?) Tagen, ist mir bekannt, jedoch hat dies „früher“ nie die Verbindung zur App unterbrochen. So ist z.B. kein Vorheizen per App möglich, ohne vorher zum Auto zu gehen und den Polestar aufzuwecken.

Edit: War gerade beim Auto. Das ist ganz normal aus dem Stand-bye aufgewacht und hatte nach der Anzeige des LTE-Empfangs auch wieder in der App den Status offline verlassen.

Also das ist definitiv ein uerwünschter Effekt. Letztes Jahr stand der Wagen über zwei Wochen am Flughafen und war in der App durchgängig erreichbar. Hat das sonst noch keiner bemerkt?

Doch, ich hatte das vor einiger Zeit auch vereinzelt bemerkt (jedoch nur mit einer früheren Version der App), und war dabei „froh“, dass die App wenigstens mitteilt, dass meine Polestar offline ist…früher gab es einfach keine Verbindung mit der App und die passenden Threads hier wurden mit entsprechenden Nachrichten geflutet.

Aktuell (mit App Version 4.6.X) hatte ich den Effekt nicht mehr (auch nicht nach mehreren Tagen Standzeit/verschlossenem Fahrzeug), und aufgrund der komplexen Kommunikation Fahrzeug ↔ Polestar Server ↔ Fahrzeug kann die Ursache fast überall liegen…

Wenn sich tatsächlich das Auto komplett offline schaltet, sollte das doch eigentlich mit einem der AAOS-Updates seit letztem Sommer zu tun haben. Ist da irgendwas bekannt?

Dieser unmittelbare Zusammenhang „Fahrzeug offline - AAOS Update“ erschliesst sich mir nicht.

Nach >2 Jahren Erfahrung mit der Stabilität der Konnektivität des Fahrzeugs mit den Polestar Servern (ins. App Funktionalität) vermute ich (neben den v.a. früher häufig auftretenden Problemen mit der TCAM Funktionalität) heute eher Arbeiten an den Servern bzw. bei Anpassungen der Prozesse der regelmässigen Abfrage- und Speichervorgänge, die sich z.B. auch in den auch heute noch „regelmässigen“ Problemen mit „veraltetem“ Standort des Fahrzeugs zeigen.

  • Oder meintest du die „üblichen“ Updates der Fahrzeugsoftware via OTA (die ja in meinem Verständnis kein AAOS Update einschliessen, sofern keine neue AAOS Software verfügbar ist, i.e. Versionssprünge wie 1.X.X → 2.X.X → 3.X.X etc.)?

Ja, die Sprünge von z.B. 2.12 auf 2.13 sind ja letztlich auch AAOS-Updates, zumindest hinsichtlich der Sicherheitspatches. V3.0.3 habe ich noch nicht.

Ich hingegen sehe den Zusammenhang mit der Appversion nicht direkt. Aber klar. Sicherlich wird es ein Zusammenspiel aller Komponenten sein. Wie gesagt: Noch letzten Sommer gab es über zwei Wochen Kontakt zwischen App und Fahrzeugdaten des abgestellten und verriegelten PS2, sodass Öffnen, Schließen oder Klimatisieren über die App hätte durchgeführt werden können.

…und das müsste auch heute noch und in Zukunft so sein, ausser eben: siehe oben :sweat_smile:…, aber ich fahre halt zu regelmässig (und zu gern :wink:) und die Ferien ohne eigenes Auto sind zu kurz, als dass ich das mit 2 Wochen und mehr Standzeit testen kann :joy:

Okay, das ist jetzt Rekord. App meldet Offline nach nicht einmal 24 Std.

Nach längerer Nutzung ist der Wagen gestern nach exakt 5 Tagen (auf die Stunde genau) auf offline gesprungen.

Augenscheinlich hat PS wieder etwas geändert. Gestern war der Wagen nach 8 Tagen Stillstand noch online.