Zustand seiner Batterien oder Akkukapazität

Hallo an alle P2 DMLR Fahrer, die schon ihr Auto länger bzw. mit mehr Kilometer haben!

Meiner DMLR 02/2021 noch ohne WP hat inzwischen über 35.000 km und ich mache mir Sorgen über die restliche Akkukapazität bzw. über den angegebenen Ladezustand in Bezug zur Reichweite. Naja sagen wir mal so, 90% ergeben noch 340 km Reichweite! Am Anfang waren es doch über 400 km, oder! Da kommt ja die Frage auf, wie sieht es da mit der tatsächlichen Qualität der Batterie aus? Ist die schon schlechter geworden! Habe ich zu oft geladen oder bin ich zu aggressiv gefahren!

Hat jemand hier schon mal Informationen (SOC effektive) von seinem Händler oder anderen Servicepartner erhalten? Solche Infos sind beim späteren Wiederverkauf nicht uninteressant!

Was meint dazu? Habt ihr hierzu Erfahrungen?

Grüße Joachim

1 Like

Hallo! Schau doch mal hier: Degradation der Batterie - Aviloo Test

Mein nagelneuer DMLR hat seit Übergabe bei 90% 360km Reichweite. Vielleicht spielt das Wetter mehr rein, als das Alter?

3 Likes

Die bei Ladung angegebenen Reichweiten sind rein festgelegte Werte und unbeeinflusst von äußeren Umständen. Für jede 10% SoC schreibt er dir 40km Reichweite gut. Lädst du auf 100% stehen da 400km.

2 Likes

Jetzt habe ich aber ein Problem: mein PS2 kann nicht rechnen. Heute Morgen standen bei 90% 370km da… :innocent::joy:

1 Like

Ich dachte nur 400km bei 100% sei fix. Bei niedrigerem SoC wird aus irgendwelchen vorigen Verbräuchen etwas ausgerechnet. So war das doch mal beschrieben… mal sehen ob ich das wieder finde.

Edit: Siehe auch https://polestar.fans/t/anzeige-von-tankladung-und-reichweite/10038

Selbst die 400km bei 100% sind nicht fix. Ich habe da schon 390km gesehen.

1 Like

Wäre auch interessant zu wissen, was genau du mit „sagen wir mal 340 km Reichweite“ meinst. Den (salopp geschätzten) Wert des BC oder ein geglätteten, realen Erfahrungswert?

Die Restweitenanzeigen sind alle überzogen. Meine Meinung. 340 km mit 90 Prozent? 200-220 km in der Range von 10 bis 90 Prozent. Ja. Early Polestar, ca. 27 TKM. Aber ich freue mich trotzdem jeden Tag einzusteigen und mit meinem Polestar zu fahren. Die Restweitenanzeige habe ich schon vor gut zwei Jahren bemängelt. Aber naja.

1 Like

Bei meinem LRDM 2/2021, 51TKm stehen bei 90% SoC - 330Km Reichweitenanzeige. Autobahnanteil 60 %. DC Ladung ca. 30%. Werkstatt in Berlin hat keinen Zugriff auf die detaillierten Akkuwerte.:man_shrugging:

Vielen Dank an Gernot 1,
für den Link, habe dort gelesen, dass so ein Batterietest scheinbar gar nicht so schlecht ausfallen wird. Ich denke ich werde so kurz vor Ende der Gewährleistung (3Jahre) den Test durchführen.

Interessant war auch, dass ein Laden deutlich unter 11 KW besser ist.

Grüße Joachim

1 Like

Ich habe bei meinem bei 100 % schon 410 km gesehen.

Welche Akkukapazität ergibt sich den rechnerisch, wenn du ihn nahezu auf 0 % fährst? Ich bin letztens von 100 % auf 4 % gefahren, aus den gefahrenen Kilometern, dem angezeigten Durchschnittsverbrauch und dem SoC ergab sich daraus ziemlich genau eine Netto-Kapazität von 75 kWh.

Das habe ich noch nicht probiert, da ich bei Langstrecke immer so zwischen 10 % und 50% laden gehen, das heißt ich fahre so ungefähr 200 km und mache dann Pause. Länger kann ich ehe nicht fahren! :grinning:

1 Like

Naja die Rechnung funktioniert ja auch bei 10 % SoC :wink:.

Nur aus Interesse: Langstrecke bedeutet was?AB? Ich schaffe unter keinen Umständen 200km mit 40%… :thinking:. Da ich permanent auf Langstrecken unterwegs bin interessiert mich das brennend. Würde mir echt Zeit ersparen.

:thinking: Jetzt wird es kurios:

Du fährst also mit 20% SoC 100km weit → bei 75kWh netto Kapazität sind das nur 15kWh/100km. Das wäre für AB ein absoluter Bestverbrauch = nicht realistisch

Anders; ein guter AB.Verbrauch sind 23 kWh/100km. Das entspräche dann einer nutzbaren Kapazität von 115kWh = nicht realistisch

Du solltest, bevor du das Gerücht „abnehmende Kapazität“ ins Forum stellst, deine Daten bzgl. Plausibilität prüfen, da ist irgendwo der Wurm drin.

Moment mal, da habe ich mich nicht genau genug ausgedrückt.
Im Urlaub fahre mit 100% - o. 90% los. Dann der erste Ladestopp kommt dann so nach knapp 2 Stunden, also ca. 170-200 km, je nachdem wie es läuft. Dann wird wieder für die nächsten 200km geladen. So entspricht das Laden und die Pausen für ein gemütliches Vorankommen!

Siehe hierzu den Link: Verbrauchswerte - #1981 von Rotcario
Das war im Sommerurlaub mit einem Verbrauch von ca. 21,9 kWh/100km. Dort in Frankreich und Spanien habe ich es nicht riskiert, den maximalen Reichweite und Akkukapazität zu testen.

Ich denke auch, bei Arbeitsstrecken /Kurzstrecken von 25km einfach, spielen die sonstige Verbraucher eine große Rolle!
Wie ich aus den letzten Kommentare entnehme, werden dann die PS 2 nach Langstrecke wieder über Nacht geladen.

Jau. Jetzt wird ein Schuh draus. Ich fühle mich gleich besser :joy:.

Bei konstant 130 auf der AB komme ich aktuell ca. 260km (Start mit 90%, Stopp zwischen ca. 7-10% Rest).

Im Sommer deutlich weiter.

1 Like

Im Zweifelsfall wird dem geschwächten Akku ein neues Leben (second live) eingehaucht.
Projekt Nachhaltigkeit von Batterien als stationärer Speicher.

3 Likes