Auto läßt sich nicht öffnen

Hallo, heute morgen gehe ich an meinen Polestar 2 und er läßt sich nicht mehr öffnen. Alle 3 Schlüssel werden ignoriert. Hattet ihr schon mal sowas? Steht in der TG deswegen kein Zugriff über app möglich.

Du bist leider nicht allein.

Schau mal hier:

Mach mal einen neuen Fehlerbericht dazu auf.

Wie erstellt man denn einen Fehlerbericht?

‚+‘ Neues Thema

Notschlüssel zum öffnen. Schlüssel in das Fach unter der Armlehne legen um Schlüssel wieder zu Synchronisieren und Alarm auszuschalten. Als Nächstes Beschwerde bei Polestar. Ich bin immer noch der Meinung das Forum akzeptiert zu viel und sollte laute nach Verbesserung schreien!!

Genau das scheint bei einigen nicht funktioniert zu haben.

Ok. Dann bleibt eigentlich nur das Abschleppen und die Werkstatt soll die Schlüssel neu anlernen. Oder hab ich was übersehen?

Ich hab den assist informiert. Adac war da. Mit dem Notschlüssel konnte das Auto geöffnet werden. Der ADAC hat sich dann riesig über die super Alarmanlage in der Tiefgarage gefreut. Die Schlüssel wurden nicht erkannt. Irgendwann hat das Auto dann Drive zugelassen. ADAC meinte in die Werkstatt und da steht er nun…

Da fehlt noch reinsetzen Bremse treten und Wahlhebel in P oder R schalten.

Dass das Auto die Funkschlüssel zeitweise „vergisst“ taucht hier in letzter Zeit häufiger auf. Da scheint irgendetwas mit dem Funkmodul im Argen zu sein. Das klingt nicht mehr nach „individuellen Fehlern“.

Ich habe hier schon häufig gelesen, dass die Leute den Schlüssel nur in die Mittelkonsole legen. Aber man muss zusätzlich die Bremse treten und eine Gangstellung einstellen, um die Alarmanlage zu deaktivieren. Das vergessen viele. (Wobei ich grade im Nachbarthema lese, dass das wohl auch nicht immer funktioniert :sweat: .)
https://www.polestar.com/de/manual/polestar-2/2022/article/Alarmanlage-aktivieren-und-deaktivieren/
Zudem scheint das Auto auch nach dem deaktivieren der Alarmanlage den Schlüssel nicht mehr zu kennen und nicht zu synchronisieren. Bisher habe ich glaube ich von magischer Selbstheilung und 12V-Reset gelesen.

Bei mir haben 12V Reset und Selbstheilung nicht geholfen.

Bild

Mein erster PS2 war über 19.000km ziemlich problemfrei. Dieser hat jetzt 922km auf der Uhr und braucht schon den Abschleppwagen. :sob:

Oh man, das ist ärgerlich :sweat: . Hoffentlich finden die Praktikanten schnell den Fehler, wenn jetzt reihenweise neue Fahrzeuge wegen vergesslicher Funkmodule abgeschleppt werden :see_no_evil:

Kam bei mir leider auch schon vor. Letztendlich war ein Steuergerät kaputt das getauscht werden musste. Ich konnte das Fahrzeug auch nur mit dem Notschlüssel öffnen und so zur Werkstatt bringen. Verschließen ging dort auch nicht mehr - der Aufenthalt hat dann 4 Tage gedauert.
Die Werkstatt hat mir dann empfohlen immer den großen Schlüssel zu verwenden und auf den kleinen Active Key oder das Handy zu verzichten - unbefriedigende Aussage.

Hier noch der ursprüngliche Post:
Auto lässt sich nicht mehr verriegeln! - Polestar 2 - Polestar Club

Ich benutze immer nur den großen Schlüssel, daran kann es nicht liegen.

Das war mehr darauf bezogen, dass wenn dieses Problem noch einmal auftritt ich mit dem kleinen Notschlüssel das Fahrzeug noch öffnen kann.
In diesem Fall hat kein Schlüssel mehr funktionier.

Ich würde wetten die Empfehlung bezieht sich darauf, dass man das Auto dann noch auf bekommt, wenn es zu dem Fehler von oben kommt, und man nicht auf Fremde Hilfe angewiesen ist (wenn nicht auch die Alarmanlage wieder rumzickt).

(Huch, sorry für die doppelte Info :sweat_smile: )

Ist mir gestern auch passiert. PS steht jetzt in der Garage :frowning:

Hatte letzten Freitag ebenfalls einen „Totalabsturz“. Erst kam die Meldung E-Call Wartung erforderlich. Konnte man noch wegdrücken, kam allerdings bei jedem Neustart erneut. Dann blieb das Navi hängen, der Positionspfeil blieb statisch an der letzten Position. Dann kollabierte noch die Polestar-App inklusive Digitalkey. Die darauf kontaktierte Polestar Hotline schlug vor, ich solle das System zurücksetzen (hatte ich natürlich schon mehrfach durchgeführt, auch die Polestar-App deinstaliert und anschließen neuinstalliert - ohne Erfolg).
Beim nächsten Versuch das Fahrzeug mit einem der Polestarschlüssel zu öffnen (Handy ging ja nicht mehr) keine Reaktion. Dann die Öffnung mit dem Notschlüssel, natürlich mit Alarmauslösung.
Das Prozedere mit Schlüssel in Getränkehalter, Bremse und Wählhebel blieb ohne Erfolg. Anzeige im Fahrerdisplay - Schlüssel nicht erkannt. Wieder bei der Hotline gemeldet, die einen Abschlepper im Auftrag des ADAC schickten. Der Fahrer klemmte dann noch die 12 Volt- Batterie ab um den Alarm zu stoppen, jedoch ohne Erfolg. Spätestens seit diesem Zeitpunkt kennt nun das ganze Viertel mein Auto, ob sie es ebenso toll finden wie ich bezweifel ich allerdings. Bei jeder Bewegung startete der Alarm erneut. Da die Feststellbremse nicht zu lösen war, musste der Abschlepper nach einer halben Stunde unverrichteter Dinge wieder abziehen.

3 Likes

Bin wohl etwas früh auf die Sendetaste gekommen. Um die Geschichte abzuschließen. Am nächsten Morgen fand ein erneuter Abschleppversuch statt, der nun von Erfolg gekrönt war. Zeitglich mit dem Aufladen wurde auch schon der von Polestar-Assistance beauftrage Mietwagen angliefert. Die erste Auskunft vom Autohaus in München lautete „wird wohl eine Woche dauern“. Um 16.00 Uhr dann der Anruf " Auto ist fertig". Nach deren Auskunft wurde „die Software“ neu aufgespielt. Hab in dann frisch gewaschen und voll funktionsfähig wieder in Empfang genommen. War insgesamt zwar nicht erfreulich, finde das Auto aber trotzdem genial. Macht einfach nur Spaß.

1 Like

Ich hoffe, dass es nicht wieder los geht wie am Anfang mit lauter Abschleppfotos. Hatte heute wieder ein freundliches Gespräch mit Beta tester usw. Das Auto lief jetzt über ein Jahr ohne wesentliche macken. Bis auf heute. Ich vermute, dass es an dem Update liegt. Wie können Sie sowas nur rausbringen, wenn es so verheerende ausenwirkungen zeigt.

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!