AVAS - So klingt der Polestar 2

Moin Daniel,
ist ja wirklich sehr dezent. Wo stammen die Aufnahmen her? Und das Fahrgeräusch ist wahrscheinlich von außen auf glatter Straße, da hört man ja eigentlich gar nichts.

Moin Wolf,

die waren in der letzten Pressemeldung: Sicherheit von Polestar sehr dezent verlinkt. Da aber vor ein paar Tagen die Frage im Chat aufkam habe ich sie hier nochmal etwas plakativer platziert :wink:

Das AVAS sollte etwa bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h (Schätzung) aktiv sein, danach ist das Geräusch von Reifen und Wind laut genug.

Danke, hab die PM gelesen. Auch das neue Standort bezogene PAS finde ich interessant.

Update. Es gibt nun eine separate Meldung:

AVAS muss laut StVO bis 30 km/h aktiv sein. Und nur dann bekommt man auch den Bafa-Zuschuss. Im ĂĽbrigen ist die Pflicht in Neuwagen auch der Grund dafĂĽr, dass man es nicht abschalten kann. Das war irgendwo an anderer Stelle im Forum auch mal eine Frage.

Nun, dann verbuche ich für mich die Bafa-Förderung für’s AVAS halt seelisch unter der Rubrik „Schmerzensgeld“.

(Ich fand die Lösung wie es beim VFL-Ioniq war eigentlich einen guten Kompromiss. Da ist es nach dem Start des Wagen immer wieder an, kann aber temporär ausgeschaltet werden. (Praktisch z.B. in ländlichen Wohngebieten in der Nacht…))

Ich muss mich korrigieren, es sind 20 km/h, bis zu der die Pflicht besteht. Ich meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass es im Polestar 2 bis 30 km/h aktiv ist. Nur finde ich die Quelle nicht mehr…

AVAS Pflicht

In dem P" ist doch schon fest AVAS eingebaut und daher wird es doch dafür nicht noch eine Bafa-Förderung geben oder?

Doch, wenn das Auto ein AVAS hat, dann gibts Kohle. Das hat nix mit dem Einbau zu tun.
Warum man aber etwas fördert, was eh Pflicht ist und somit zum Standard gehört, ist mir schleierhaft, aber wir nehmen das mal so hin :slight_smile:

Das Bild zeigt eine Rubrik des BAFA-Antrags für die Förderung.

1 Like

ok ich nehme das auch gerne mit :wink:

Immerhin 100€:hugs: muss man halt nur beantragen.

ja klar die 100€ hole ich mir :smiley:

Asche auf mein Haupt: Ich habe mich geirrt!

Heute morgen hab ich noch mal ein wenig nachgeforscht ĂĽber die Vorgaben eines AVAS.

Dabei hab ich mich dann mal durch den Dschungel der EU-Verordnung Nr. 540/2014 (erstmaliges Erscheines eines AVAS) und der Anpassungs-Verordnung 2019/839 (Änderung der 540er) gequält.

Es besteht auch heute noch gesetzlich die Möglichkeit, ein AVAS per Schalter auszuschalten. Es muss nur so konfiguriert sein, dass es beim ersten Losfahren des Wagens nach längerer Standzeit auf „ein“ gesetzt ist.

Im Webinar von Polestar vom 20. Mai hat aber Beatrice Simonsson mitgeteilt, dass es im Polestar 2 nicht abschaltbar ist.

Webinar „Safety“, siehe Minute 24:30

Als GrĂĽnde nennt sie den hohen Sicherheitsanspruch von Polestar.

3 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

FĂĽr Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!