Car Stats Viewer | 0.21.x

Car Stats Viewer | Version 0.21.2

Original-Thread

Da ich den Anfangspost im Originalthread nicht mehr bearbeiten kann, geht es jetzt hier weiter. Ich denke das werde ich dann auch in Zukunft so handhaben, dass für größere Updates ein neuer Thread erstellt wird.

Bitte beachtet auch die FAQ am Ende dieses Beitrags!

Nun aber zur neuen Version der App:

Changelog:
0.21.0:

  • Optische Differenzierung der Ladekurvenansicht
  • Mehrere Ladekurven in einem Trip gespeichert und können in den Einstellungen betrachtet werden
  • Die Verbrauchsanzeige in der Hauptansicht ist fest auf 10 km eingestellt
  • Die Verbrauchsanzeige in den Einstellungen kann mit einer Zoom-Geste vergrößert und seitlich verschoben werden.
  • Die Verbrauchsanzeige in den Einstellungen beinhaltet nun Markierungen fürs Parken und Laden
  • Grundstein für Tripzusammenfassung gelegt (Work in Progress, momentan nur zum zurücksetzen des Trips)
  • Niederländische Übersetzung hinzugefügt
  • Allgemeine Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen

0.21.1:

  • Hardcoded Text durch variablen String ersetzt

0.21.2:

  • Zurücksetzen der Ladekurve beim erneuten Betreten des Fahrzeugs wurde behoben

Update 25.01.2023: Die Version ist nun live und bereit zum Installieren.

Screenshots:




Source Code:

Solltet ihr Bugs finden oder eine Idee haben, dann könnt ihr natürlich gerne hier im Forum darüber diskutieren. Eröffnet aber bitte nach Möglichkeit auch bei GitHub ein Ticket dafür. Zum einen behalte ich so besser die Übersicht und vergesse nicht, zudem könnt ihr da sehen, was bereits auf der ToDo-Liste steht oder bereits umgesetzt/abgelehnt wurde. Erst gucken, dann fragen :wink:


FAQ

  • Wie kann ich die App installieren?
    Aktuell leider gar nicht. Da die App nicht Googles Richtlinien für Automotive-Apps entspricht, wird sie über einen Internen Test über den Play Store verteilt. Diese Internen Tests sind auf 100 Teilnehmer beschränkt. Aktuell gibt es 3 Tracks, die alle bereits voll sind. Jeder ist dazu eingeladen, einen Fork der App als eigenen Internen Test bereit zu stellen :wink:

  • Wieso zeigt die App nicht die Akkutemperatur an?
    Die Akkutemperatur wird in der API, die die App benutzt, um auf Fahrzeugdaten zuzugreifen, nicht bereitgestellt. Das gleiche gilt auch für viele Weitere Werte wie die Leistung individueller Verbraucher.

  • Kann bitte Funktion XYZ zur App hinzugefügt werden?
    Grundsätzlich ist jeder eingeladen Ideen und Vorschläge zu teilen oder sich an der Entwicklung der App zu beteiligen. Ich behalte es mir aber vor, Features anzunehmen oder zu implementieren. Ich mache das ganze auch nur in meiner Freizeit als Hobby und möchte in erster Linie eine App programmieren, die mir selber gefällt. Getreu dem Motto „I don’t feel it!:wink:

31 Likes

Danke für die tolle, geordnete Übersicht in dem neuen Thread. Gleich eine Mini-Anmerkung, welche sich für github sicher nicht lohnt.

Screenshot 3: Die blaue Uhrzeit, bzw, Zeitangabe. Ist das die Ladedauer, Uhrzeit, o. Ä.? Ggf. gern mit Einheit. Danke! :clown_face:

Ich glaube du feelst das schon ziemlich gut :+1:

3 Likes

Das ist denke ich Verlaufszeit. Allerdings ist mir nicht klar, ob in mm:ss oder hh:mm, letzeres wäre mmn sinnvoller :slight_smile: Dann wäre die App auch für mich optisch soweit ok. Funktionalität ist sowieso top!

Feedback zum Layout habe ich ja in der Vergangenheit genug gegeben, wenn es überhaupt noch Vorschläge bedarf:

In der Standardansicht könnte man die eine vertikale und die eine horizontale Trennlinie auch weglassen, die Bereiche sind ja klar gegliedert und dann wirkt es auch etwas weniger beengt alles.
In den Detailansichten könnte man sich diesbezüglich doch auch der Zeile „Einstellungen“ entledigen? Mmn redundant, weil selbsterklärend. Desweiteren bräuchte ich auch hier keine vertikalen Trennlinien, hab aber auch die Standardlayouts der CI nicht im Kopf grad, sollte es daran angelehnt sein…
Die Icons in der Navigationsbar sind mir einen Ticken zu groß (nicht die Touchfläche, nur die jeweils dargestellten Icons), könnten optisch etwas Freiraum vertragen nach oben und unten. Aber da bin ich Monk, also auch kein Muss :slight_smile:
Naja und dass die Sekundärfarbe eigentlich auch „Weiß“ heißen darf, weil sich ja über Grau beschwert wurde :stuck_out_tongue:

Ich freu mich auf den Livegang dieser Version, morgen bin ich wieder am pendeln, auch mit Ladestopp, bin echt gespannt drauf jetzt :slight_smile:

1 Like

Nachdem ich nun seit gut 24h auch mit dem CSW rumdonner’ erstmal dankeschön für die Aufnahme. Erster Eindruck nach einer Hand voll Fahrten - da entsteht eine ganz tolle App und dafür gibts schonmal nen fetten Daumen hoch :+1::+1::+1:

Ich bin derzeit noch in der „Beobachtungsphase“ ehe ich mich da gross einbringe. Aber da wird auch von meiner Seite her sicher was kommen in Zukunft :grinning_face_with_smiling_eyes:

Grüsse,
Oli

0.21.0 ist nun live und bereit zum installieren:

Das ist die Standzeit in Stunden:Minuten. Habe noch ein „h“ hinten dran gehängt, damit es deutlicher wird.
Auch die Zeitangaben unter der Ladekurve werden bald noch mal angepasst, da ist erst mal auch ein m bzw. h dahinter, um es eindeutig zu machen.

Das hatte ich schon mal ausprobiert. Dadurch sah es aber für mich zu sehr danach aus, als würden die Werte irgendwo herumschweben. Durch die Gliederung hat die Ansicht mehr Struktur und gefällt mir so besser :stuck_out_tongue:

Es gab schon Fälle, in denen Leute die Einstellungen übersehen haben, daher die kleine Überschrift :sweat_smile: Und Vertikale Linien gibt es in den Einstellungen nicht :thinking:

Jetzt wo du es sagst, in anderen Apps sind sie einen tucken kleiner. Ich werde da noch mal etwas mit den Scaling rumspielen.

6 Likes

Sorry, natürlich horizontal, aber auch das ist nur nitpicking meinerseits :slight_smile:

Da habe ich mich nur am Standardlayout orientiert. So sehen z.B. die Systemeinstellungen aus :wink:

Ist auch dem geschuldet, dass es auch Menüzeilen geben kann, die mehrere Textzeilen beinhalten. Die gibt es in meiner App zwar noch nicht, sind aber geplant. Da finde ich so eine optische Differenzierung durchaus angenehm.

2 Likes

Wäre es eine Idee, so etwas wie ein Google-Dokument zur Übersetzung in verschiedene Sprachen aufzustellen? Ich könnte beim Übersetzen ins Schwedische helfen. :slight_smile:

Schau mal hier:

Einfach in einem Branch ein values-se anlegen und einen Pull-Request stellen.

Muss sicherlich noch irgendwo configuiert werden, aber das geht sicher easy. :grinning_face_with_smiling_eyes:

Besser ist die Datei, die ist immer auf dem aktuellsten Stand:

Wenn man sich nur für die Übersetzung keinen GitHub-Account und/oder Fork erstellen möchte: Einfach die Datei herunterladen (ggf. die Dateiendung auf txt ändern) und entsprechend bearbeiten. Die könnt ihr mir dann auch per PN oder Mail zuschicke und ich pflege sie bei mir ein :wink:

1 Like

Gerade installiert: Erster Eindruck: Die Schaltflächen unten rauben unheimlich viel Platz… Details muss ich später mal schauen, mir scheint, der (Lade-)stopp wurde nicht visualisiert und im ‚Fahrplot‘ sehe ich den Stopp gar nicht mehr. Will jetzt aber nicht die Pferde scheu machen…

2 Likes

Die sind genauso hoch wie vorher die Radio-Buttons und die Checkbox :man_shrugging:

Während des Ladens, oder danach? Die Marker sieht man nur im Einstellungsmenü.

Aber die sind ja weg… Zwei Buttons mit Pictogramm irgendwo hin, evtl. in die Statuszeile, dann könnte der Plot größer werden. Apropos… Was ist die inaktive Rakete? Habe ich etwas überlesen?

Kleiner Patch (v0.21.1), der einen hardcoded String behebt:

Das ist schon mal ein Platzhalter für die geplante Performance-Ansicht :wink:

Hatte beim Laden auf P gestellt, vlt sollte park immer von charge überschrieben werden, wenn es innerhalb eines gewissen margin liegt?

Leider geht der Plot nach dem Laden auch verloren (es sind 2, weil ich während dem Laden kurz raus bin, und er dann beim Wiedereinsteigen neu angefangen hat)

Während dem Laden konnte ich den Plot aber sehen: immer so zwischen 3 und 10 kW unter der Anzeige des BC bzw der Säule, er lief in “wellen”, also nach jedem programmierten Drop, lief er dann bis zum nächsten wieder leicht bergauf. Gestartet bei 18% mit ~120kW und dann in Wellen runter bis 70% bei ~60kW. Das ganze bei 0 Grad Außentemperatur. Aber die Pulse-Säule gibt irgendwie auch nicht mehr als 125 her an dem Standort. Interessant war die Anzeige der Bezugsmenge, die lag am Ende tatsächlich “nur” 3 kWh unter der gezogenen Menge laut App (45kWh).

1 Like

Hm, eigentlich sollte ein Ladevorgang erst beendet werden, wenn das Kabel abgezogen wird. Vielleicht muss ich da noch mal schauen, ob da Events doppelt getriggert werden, wie beim Parken (Edit: Ja, das Kabel-Ansteck-Event wird „doppelt“ ausgewertet und überschreibt die Ladekurve, konnte ich am Emulator nachstellen. Vermutlich wird das im Auto wie auch das Park-Event erneut ausgelöst, wenn man das Fahrzeug wieder betritt.) Das Laden habe ich selber noch nicht mit der Speicher- und Markerfunktion ausprobiert. :thinking: Wie sieht denn Ladekurve 1 aus?

Und hast du in der Verbrauchskurve mal herangezoomed, um zu schauen, ob sich da mehrere Marker verstecken? bei über 80km kann ich mir vorstellen, dass die direkt übereinander liegen.

Sind wird dran. Die Marker sind noch nicht final.

Das habe ich auch schon festgestellt. Ich würde mal vermuten, dass da die SoC-Begrenzung (Schrittweise Absenkung) und die Temperatur-Begrenzung (kontinuierlicher Anstieg) „gegeneinander“ arbeiten.

2 Likes

Diese Wellen kenne ich schon Anfang an.

1 Like

Sollte nun mit 0.21.2 gefixt sein, zumindest das zurücksetzen des Plots beim wieder einsteigen. Mal sehen, ob zumindest das Speichern der Ladekurven so klappt wie gewollt. (Vermutlich auch erst ab 0.21.2, da das Speichern beim abziehen getriggert wird, der Reset aber beim Einstecken.)

Ist die Version 0.21 auch für die Teilnehmer im 2. fork (@mbuehler) schon verfügbar? Bei mir wird das nicht bei den Updates angezeigt.

4 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!