Neues iPhone: Wie DigitalKey korrekt umziehen?

Hallo zusammen,

ich habe ein neues iPhone. Wie ziehe ich nun den DigitalKey korrekt um?
Ich habe mir folgendes gedacht, bin mir aber nicht ganz sicher:

  1. In der App des alten iPhones den Digital Key Schieber auf inaktiv setzen.
  2. In der App des alten iPhones die Verbindung zum Auto bestehen lassen. Schadet doch nichts, oder?
  3. Auf dem neuen iPhone die Polestar App installieren.
  4. Mit dem neuen iPhone und allen Schlüsseln uns Auto setzen und neu koppeln.

Richtig?

Danke!

Die Verbindung sollte getrennt sein. Sonst nervt auch die Anzeige im Polestar mit wie vielen Geräten das Auto verbunden ist. Und wenn Du das iPhone aus einem Backup herstellst, heißt es womöglich auch noch gleich.

1 Like

Habe das alles vor 3 Wochen gemacht. Altes I Phone entkoppeln. Neues im Auto (mit den 3 Schlüsseln) koppeln. Erst hat das System ein wenig gesponnen. Hat dann aber letztendlich funktioniert. Brauch wahrscheinlich ein paar Minuten.

1 Like

Zum entkoppeln des alten muss man aber nicht damit im Auto sitzen, oder?
Mit entkoppeln meinst Du DigitaKey deaktivieren und Benutzerkonto der App auch trennen, richtig?

1 Like

Zum entkoppeln musst du nicht im Auto sein. Benutzerkonto habe ich, glaube ich zumindest, nicht getrennt. Würde ich machen, wenn die Kopplung nicht klappt.

1 Like

@DOC nur um sicher zu gehen: Du hast vor der Trennung (dein screenshot) den DigitalKey auf diesem iPhone nicht deaktiviert?

Danke!

Ich habe es ehrlich gesagt gar nicht zurückgesetzt. Es sollte nur aufzeigen wo man das Telefon in der App trennt. Da ich Polestar nicht zutraue eine sinnvolle (Ent-) Kopplung sicherzustellen, würde ich alle Schritte nacheinander durchführen, also zuerst den DK deaktivieren, dann die App trennen. Im Anschluss würde ich dann auch noch die beidseitig die BT-Verbindungen löschen.
Dann würde ich mein neues iPhone einrichten und in Bezug auf die Polestar-Konnektivität alles neu einrichten.

Meine Antwort bezog sich auf diesen Aspekt, da Du ja den DK ohnehin trennen wolltest. Die Trennungen auf dem Telefon kannst Du alle in der warmen Wohnung machen.
BTW: Falls Du vorhast Dein altes iPhone in den Werkszustand zurückzusetzen, prüfe vorher Deine Banking-Apps. Die lieben einen solchen Umzug normalerweise auch nicht. Ich musste bei meiner Bank auf dem neuen iPhone die Einrichtung mit einer iTan bestätigen, die nur auf dem alten iPhone ankommen konnte. Hätte ich das alte da schon zurückgesetzt, dann hätte ich einen Brief von der Bank bekommen müssen.

1 Like

Ich habe noch eine Frage:
In den BT Einstellungen meines iPhones finde ich 2x Einträge vom Auto:

  • 1x Polestar PS2
  • 1x Polestar 2

Warum ist das so? Ist das eine das Telefon/Musik und das andere der Digital Key?

Danke!

Ich bekomme bald mein iPhone 13pro - hat der Umzug der App und DK auf das neue funktioniert?
Hat wer schon den support mal gefragt, wie man das richtig macht?

Ja, bei mir hat es geklappt wie damals oben beschrieben.

Support meint folgendes:

Das Entkoppeln des Handys sollte immer über die mobile App erfolgen.
Nach erfolgreicher Entkopplung dauert es einige Minuten, bis der Status mit dem Center Display (CSD) im Fahrzeug synchronisiert ist.

Hinweis: Das Löschen von Benutzerprofilen im Fahrzeug löscht nicht das gekoppelte Telefon.

Der App-Benutzer auf dem Handy muss in der Polestar-App Folgendes tun:

  1. Navigieren Sie in der App zur Profile-> Klicken Sie auf Verwalten. Der App-Benutzer sieht dann die Liste der Geräte.

  2. Klicken Sie auf „Disconnect“ (Trennen), um die Verbindung zwischen dem Gerät und dem Fahrzeug zu trennen. Mit diesem Schritt wird auch der Digital Keyl entfernt.

  3. iOS-Benutzer müssen zusätzlich zu den Einstellungen auf dem iPhone->Bluetooth->Wählen Sie „Polestar2“ unter den aufgelisteten Geräten-> Klicken Sie auf „Dieses Gerät ignorieren“

Danach müssen Sie den Kopplungsvorgang erneut wie beim ersten Mal durchführen.

Jetzt hat es mich auch erwischt. Stand gerade ohne Schlüssel in der Garage :grimacing: und dachte mir ‚Prima, hast ja das Backup auf dem Handy dabei…‘

Pustekuchen! Auto entriegeln zwar noch über die App, aber der gekoppelte aber (absichtlich) deaktivierte DK wollte sich ums Verrecken nicht verbinden - trotz LTE und BT-Verbindung :face_vomiting:

Keine Ahnung, ob das jetzt einer der üblichen Ausfälle ist, oder ob es an den zwei Updates (3.5.0->3.6.0->3.6.5) lag, auf jeden Fall will ich jetzt korrekt entkoppeln und neu koppeln, ohne mich selbst auszusperren. Ich nehme an, am Besten trenne ich den Schlüssel - im Auto sitzend? - in der App und kopple dann neu mit allen 3 Schlüsseln, wie hier beschrieben?

BT hat auch eine Mac-Adresse die zur Authentifizierung mit genutzt wird. Also ein Backup eines anderen Telefons kann nicht funktionieren.

Schlüssel-Backup, nicht Telefon-Backup: Der DK als Backup für den Activity Key, den ich am Schlüsselbund habe.

Also, sagen wir mal so:
Die App lässt sich so entkoppeln und auch schnell wieder koppeln. Aber mein DK bleibt leider grau.

Ich habe es so gemacht wie der Support es gesagt hatte.

  • App trennen ohne DK extra
  • neues Telefon mit App versuchen zu verbinden
  • geht nicht
  • neues Profil erstellen ohne IDs
  • Profil gleich wieder gelöscht
  • Systemdienste nach besten Wissen und gewissen neu gestartet
  • 20 Sekunden reset
  • App und DK ließen sich wieder koppeln

so mich hat es jetzt auch erwischt :exploding_head: neues iPhone und App tod :confounded:
ersteinmal möchte ich hier allen danken, die ihre Probleme mit dem Wechsel miteilten und auch für die Lösungsvorschläge, leider hat bei mir nichts von dem zur Lösung beigetragen :roll_eyes:

Falls Jemand ebenfalls Probleme hat, die App auf ein neues iPhone einzurichten, hier mein Lösungsweg.
Muß aber dazusagen, die Polestar App war bei mir ohne Digital Key installiert, blieb in der Appansicht immer grau hinterlegt und beim antippen keine Funktion. War mir egal da ich überwiegend die Vorklimatisierung nutze/benötige und das hat gut funktioniert.

So jetzt zum Wechsel, das Polestarkonto wie hier und vom Support angegeben, getrennt und Bluetooh Verbindung entfernt, iPhone 7 zum neuen iPhone 13 übertragen, Polestar App installiert und mit den drei Schlüsseln ab ins Fahrzeug, leider hat die Bindung PS2 und iPhone nach Anleitung nicht geklappt, konnte kein Fahrzeug anmelden. Media und Telefon Bluetooh koppeln problemlos möglich, alles was so an Tipps im Internet steht stundenlang durchprobiert, das alte iPhone lies sich jetzt natürlich auch nicht mehr verbinden, alle Versuche blieb ohne Erfolg :dizzy_face:
Jahreswechsel Support/Werkstatt keine Option, am nächsten Tag … nach 2 Tassen Beruhigungstee nochmal von vorne…

  • neues iPhone 13 auf Werkszustand gesetzt
  • altes iPhone 7 Polestar App deinstalliert, unter Einstellungen Netzwerkverbindungen zurückgesetzt
  • altes iPhone auf neues iPhone übertragen und fertig eingerichtet
  • Polestar so abgestellt das LTE vorhanden ist
  • den Polestar auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (ein wenig Bammel, ob Updates auch gelöscht werden) aber alles in Ordnung, nach einiger Zeit fährt das System wieder hoch, P1.8 noch am Start.
  • Fahrzeug komplett neu eingestellt und Apps wieder installiert, Fahrerprofil eingerichtet, Schlüssel 1 gebunden, Polestar Konto eingerichtet und angemeldet, google Konto eingerichtet fertig.
  • Keine Bluetooh Verbindung für Media und Telefon erstellt oder verbunden.
  • Neues Iphone Polestar App installiert und angemeldet.
  • Dann genau Schritt für Schritt wie im Polestar Installationsvideo für iOs vorgegangen … und was soll ich sagen, Polestar App und iPhone PS App super schnell verbunden, alles bestätigt und zugelassen, DK dann auch gleich wie im Video zugelassen. Jetzt werden auch am iPhone die zwei Polestar Bluetooh Verbindungen angezeigt, war beim alten nur eine Verbindung vorhanden.
    Polestar iPhone App vorhanden, bringt aber noch Fehler, Polestar Connect nicht aktiviert, überprüft im CenterDisplay Einstellungen Datenschutz ist auf „on“ gestellt, nach einer kurzen Fahrt und paar Pausen, App funktioniert wie es sein soll :smiling_face_with_three_hearts:, auch wird das Iphone als Schlüssel erkannt, nur Türen aufschliessen geht noch nicht (denke das liegt an der „36 Stunden“ Wartefrist)
  • Jetzt zum Schluss den PS 2 für Telefon und Media mit dem Iphone gekoppelt, funktioniert auch :+1:
  • Wlan eingerichtet und fehlende Apps noch installiert
    war nervig und zeitraubend, da jetzt aber alles richtig toll funktioniert, jede Minute/Stunde wert :grin:
    Am nächsten Tag funktioniert auch der DK problemlos, werde aber niemals ohne den Fahrzeugschlüssel losfahren … zu unsicher :woozy_face:

Ich glaube, dass man vom alten zum neuen IPhone die App nicht mit umziehen kann.

Wäre ja auch kein Problem. Das Laden und einrichten geht ja fix.

Man sollte das nur vorher wissen.

Bei mir hat es eben easy funktioniert. Neues iPhone bekommen, das alte auf das neue übertragen. DK war natürlich nicht mehr in der App auf dem neuen Handy. Immerhin wurde die Polestar ID mit umgezogen.

Auto per schlüssel geöffnet, sichergestellt dass er LTE empfang hat.

In mein Profil, „Digital Key und Fernsteuerungsfunktionen“ ausgewählt. dort das alte Handy entkoppelt und das neue gekoppelt, ging wenige Sekunden und das neue Handy hatte den DK und ich musste nicht mal Profil oder ähnliches erstellen. Alles in meinem bisherigen Profil.

4 Likes