Torsten‘s PS2 Online-Tagebuch

Das find ich auch wirklich sehr gelungen.
Mir schwebt ja auch vor die kompletten Kunstoff-Aussenteile Radkästen, Türschweller und Stoßfänger in Wagenfarbe lackieren zu lassen. Nur irgendwie komm ich da nicht weiter, da das Interesse der angefragten Lackiererei nicht wirklich gross ist.
Ob es kein wirkliches Interesse oder die Unsicherheit aufgrund Haftung und Haltbarkeit ist kann ich nicht sagen.
Aber ich bleibe dran und werde noch die ein oder andere Lackierrei anfragen.

Auf jeden Fall ist steht das lackieren des Rahmen am Kühlergrill jetzt auch auf meiner Liste.
Ist wirklich sehr schön geworden.

Ich hab die Foliatec Sprühfolie schwarz glänzend verwendet. Auf Dauer wird das aber gerade vorne am Grill nicht halten. Für mich war das nur ein „Versuch“ um zu schauen wie das aussieht und ob es mir gefällt.

Die beiden hinteren Blenden gibt es ja bereits original in schwarz. Die Blenden sind bei Fahrzeugen der Farben „Magnesium“ und „Thunder“ in schwarz. Die habe ich mir jetzt bei @mamoparts.com bestellt. Kosten Stück nur 29 Euro. Da lohnt es sich nicht die selber zu lackieren.

Den Grill habe ich mir auch bestellt. Den Rahmen gibt es leider nicht einzeln. Daher schlägt das Teil auch mit knapp 300€ zu Buche. Aber so kann ich dann den Grill in Ruhe lackieren und dann einfach tauschen. Den „Alte“ werde ich dann hier zum Verkauf anbieten, eventuell bereits lackiert oder so wie er ist. Das hatten wir im RS3 Forum auch immer so gemacht. Einer ist angefangen und hat sich ein Teil gekauft, modifiziert, eingebaut und dann das ausgebaute Teil an den nächsten weitergegeben. So ging es dann Reihum.

Von dieser Stelle noch ein großes Lob an Patrick von @mamoparts.com. Der ist gefühlt rundumdieuhr erreichbar und beantwortet Fragen auch noch um 22:30 Uhr. Da merkt man dass die dort ihren Job gerne und mit viel Liebe machen und selbst in ihrer Freizeit für uns da sind. :+1: :+1: :+1:

2 Likes

Die kompletten Kunststoffteile rundum zu lackieren ist sicherlich möglich. Wird aber recht aufwendig werden da die Oberflächenstruktur recht grob ist. Da einfach „drüber“ zu lackieren wird kein vernünftiges Ergebnis bringen. Es muss viel geschliffen und gefüllert werden. Dann sollte auch etwas vernünftiges dabei rauskommen…

Klasse, danke für die ausführliche Antwort. Hinten die Blenden sind lediglich gesteckt? Wäre dann ja sehr einfach und günstig diese gegen schwarze zu tauschen.

Genau, sind irgendwie gesteckt / geclipst / geschraubt. Werde ich genau sehen wenn ich die einbaue. Ich mache dann auch ein paar Fotos…

2 Likes

Sonntag, 29.11.2020
Heute war wieder etwas basteln angesagt. Vorne wurde der komplette Grill getauscht, Hinten die beiden Chrom-Blenden im Stoßfänger.
Die hinteren Blenden kann man direkt in schwarz bestellen, den Grill hatte ich in „Thunder“.

Der Grill wurde dann komplett zerlegt…

und dann lackiert…

hier der Vergleich vorher <–> nachher

Eigentlich wollte ich nur den verchromten Rahmen lackieren, hab mich dann aber dazu entschieden auch die Waben in schwarz glänzend zu lackieren. Nun fällt der Radar Sensor auch nicht mehr so auf. Der ist ja original schon schwarz glänzend.

Um den Grill zu tauschen muss der komplette Stoßfänger demontiert werden, das heißt Verkleidungen im Frunk raus, beide Radlaufleisten ab, Innenkotflügel raus usw…

Dabei habe ich auch den Lautsprecher für das AVAS gefunden :smile:

Grill ist von hinten mit ein paar Schrauben befestigt, aber hauptsächlich geklipst.

alles wieder zusammen gebaut…


Hinten ist es etwas einfacher. Zwar muss auch der Stoßfänger ab, das geht aber etwas besser als vorne. Die Rückleuchten müssen nicht zwingend mit ausgebaut werden, da ich aber nicht genau wusst wie genau alles zusammen gebaut ist, war das so für mich einfacher.

vorher <–> nachher

fertig!

Wenn jemand von euch auch auf die Idee kommen sollte den Grill zu lackieren, ich hab da noch einen :grin:

11 Likes

Hast du selbst lackiert oder vom Lacker machen lassen?

Respekt, das sieht nicht nach: „Schatz, bin mal kurz in der Garage was ausprobieren…“ aus.

4 Likes

Hab ich vom Lackierer machen lassen. Gerade für diese Kunststoffteile benötigt man alles Mögliche an Primern und das weiß ich noch alles… sollte ja auch vernünftig werden :blush:

Der Lackierer wollte gleich rundum alle schwarzen Leisten lackieren :joy: – mal sehen, eventuell kommt das ja auch noch. :wink:

2 Likes

Hast auch gleich den Ausschnitt für die AHK schön gemacht? :wink:

Was hätte er da preislich verlangt?

War nicht nötig. Das wurde vom Autohaus Krüll bereits sehr ordentlich gemacht…

3 Likes

Da haben wir nicht weiter drüber gesprochen. Er würde mir da aber bestimmt einen guten Preis machen. :wink:

Verdammt sieht der gut aus, warum macht Polestar das nicht gleich so?

1 Like

Und um die Reflektorblenden hinten zu wechseln, muss tatsächlich die Stoßstange demontiert werden? Bekommt man die nicht schadenfrei von außen ab?

1 Like

Hallo torsten,

sieht echt verdammt gut aus.
Das will ich ja auch noch machen lassen.
Einmal komplett die Kunstoffteile aussen in Wagenfarbe lackieren.
Nur momentan findet sich einfach kein Lackierer der sich da dran traut oder Zeit und Lust dazu hat.
Wie sind denn die Stossstangen händelbar bei der De-und Montage.
Besteht da die Gefahr das hier irgendwelche Clipse oder ähnliches kaputt gehen?

Ansonsten wirklich Top. Wäre froh wenn ich auch langsam mal voran komme.
Jetzt kämpfe ich erst einmal mit dem TÜV für eintragungswürdige Winterräder.

1 Like

Danke. Warum Polestar das nicht gleich so macht kann ich dir nicht sagen. Vermutlich wird es auch einigen nicht gefallen wenn alles so schwarz in schwarz ist. Aber ich finde die Waben alleine machen schon einen großen Unterschied. Das würde sich bei den anderen Farben bestimmt auch gut machen.

Die sind zwar nur „eingesteckt“, aber heile bekommst du die bestimmt nicht raus ohne die Stoßstange abzubauen. Aber mit Gewallt ist das bestimmt möglich wenn du die alten nicht heile raus haben musst.

Da gibt es keine Probleme. Kannst du dann so bedenkenlos transportieren.

Noch eine kurze Frage zum Frontgrill.
Diese Waben Innenteile aus welchem Material sind diese?
Ich meine ich hab mal irgendwo gesehen das diese Teile auch mal in einer verchromten Ausführung gab. Glaube bei YT das mal gesehen zu haben. Ob das jetzt Vorserienmodelle waren oder eine spezielle Ausführung.
Find jetzt kein passendes Bild dazu.
Das fand ich auch nicht schlecht.

Das muss man halt mögen. Hatte wiederum optisch was Verbrenner typisches.

So jetzt muss sich nur einer trauen, denn Grill oben mal dicht zu machen und messen, ob sich was beim Verbrauch tut :joy:

1 Like
1 Like