Totalausfall

Ein Jahr ist er problemlos gelaufen.
Eben steige ich ein - in eine Leiche!
Nix geht mehr!
Polestar und Moll (Düsseldorf) wissen Bescheid.
Bin gespannt wie es weitergeht!
Werde berichten :confused:

Das tönt tönt natürlich gar nicht gut :thinking:, und danke, dass du uns berichtest, was nach all den problemlosen Kilometern bei deinem Polestar 2 diesen Totalausfall verursacht hat oder was als Ursache vermutet wird.

Und natürlich wünsche ich dir angemessene Betreuung mit adäquatem Ersatzfahrzeug von Polestar und deinem Service Partner (falls simples Abhängen der 12V Batterie nicht ausreicht) :wink:

evtl. dasselbe Problem, welches ich nun auch schon 2x hatte? Siehe Polestar startet nicht mehr

Auch alles schwarz / kein Strom mehr? Wenn ja, dann muss die 12V batterie abgehängt werden, 2-3 Minuten warten und wieder anhängen. Dann läuft er wieder. Good luck

Ah und falls Du ihn abgeschlossen hattest, ist es evtl. etwas komplizierter. Meiner war jedes Mal unabgeschlossen. Türe auf, alles dunkel. Aber immerhin kann man dann noch die Motorhaube aufmachen und an die 12V Batterie gelangen

@Heinrich konnte offenbar noch einsteigen, also wohl nicht abgeschlossen…

Du hattest den Totalausfall doch 2x und der PS2 kam in die Werksatt.
Wie ist das denn nun ausgegangen?

Chris, die Werkstatt hat nichts gefunden. Jeweils neuste Software aufgespielt und dann gesagt: so, nun sollte alles wieder wie neu sein :smiley: Bis zum nächsten Totalausfall dann halt…

Ich bin zum Glück nie auf das Auto angewiesen - es ist Freizeit Mobil. Und beide Male sprang mein zuverlässiger, 49 Jahre alter Alfa GTV Bertone ein. Der startet (fast) immer.

2 Likes

Der ADAC weiß nicht wie er an die 12 V Batterie kommt :blush::blush::blush:

Hat der ADAC :raised_hand_with_fingers_splayed::raised_hand_with_fingers_splayed:?
Die haben doch die letzten Jahre „Aktivschulungen“ für den PS2 bekommen…:kissing_smiling_eyes:

Ich gebe mal nen Tipp:
Die große Verkleidung zur Spritzwand hin (im Frunk) muss weg, darunter befindet sich dann die Batterie fahrerseitig.

— bei der Aktivschulung war der Mitarbeiter wohl - - - - -, :blush:

Das kann ich ihm gerne erklären und dir auch :grinning:
Die hintere Plastikverkleidung (länglich) zur Frontscheibe hin rausnehmen. Dafür einfach die Plastiknuppel in der Mitte eindrücken. Frunk etc. muss nicht raus, Verkleidung vorne auch nicht, es reicht wirklich nur die hintere, dann kommt man an den Minuspol.

Hatte das ja auch schon zweimal und weiß wie man die 12V Batterie abklemmt. Danach geht es wieder, scheint der bekannte Fehler zu sein. Nach dem Softwareupdate in der Werkstatt ist es bis jetzt nicht mehr aufgetreten und nach OTA P1.8 auch nicht mehr.

1 Like

hier ein Bilderbuch für den ADAC …



4 Likes

Danke für Euere Hilfe!
Er lebt - - -
Aber was ist die Ursache?
Ich werde dann wohl nach D fahren und den Wagen vorführen.

Versprich Dir da aber nicht zu viel davon.

Was ist die Ursache? Das ist doch kein Zustand.
Der ADAC weiß nicht wo sich die 12V Batterie befindet und auch ein Anruf in der Zentrale bringt ihn nicht weiter. Er traut sich auch nicht zu suchen. Der ADAC Abschleppdienst weiß nicht mit dem P2 umzugehen wg. der blockierten Räder - Leute - 1 Jahr
ohne Probleme :tired_face:
und Ihr macht mir Mut :blush:

Als bei mir letztes Jahr die 12 V platt war hat der ADAC damit keine Probleme gehabt. Gefunden, Booster angeschlossen, an war er.
Ist wohl sehr individuell.

Sorry für die blöde Frage, aber welcher Pol muss ab gemacht werden für einen reboot? Der weiße Pfeil auf dem letzten Foto?

Ja…das ist der Minuspol.

Irgendeine Sicherung ziehen bringt nichts?
(Hoffentlich passiert mir sowas nicht.)

Nachdem ich die 12V Batterie nachgeladen hatte, konnte ich trotzdem nicht fahren.
Dann habe ich den Minuspol abgeklemmt und nach kurzer Zeit wieder angeschlossen.
Dann war alles o. K…
Was meint Ihr? Muß ich zur Werkstatt?

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!