Was ich mir wünsche

Ich weiß nicht ob ich befugt bin - aber ich möchte hier mal ein neues Thema eröffnen.
Bitte stellt doch mal Euere Wünsche und Ideen ein - was Ihr noch gern im P2 hättet.

Und ich fange mal an:
Wie wäre ist mit einen Spanndungswandler welcher einen Wechselstrom von 240 Volt und, sagen wir mal, 2000 Watt liefert! Dies wäre mit wenig Aufwand machbar!
Im Übrigen auch für andere E Autos auch zu empfehlen!
Es soll soetwas achon geben.
Für einen evtl. Engpass bei Stromlieferungen sehr zu empfehlen!

Das ist Bidirektionales Laden, wie es der KIA EV6 und Ioniq 5 machen. Das wünsche ich mir auch!

1 Like

Meine bescheidenen Wünsche:

  1. Apps für Videotelefonie (Zoom, Google, Teams etc.)
  2. Optimierte Software zur selektiven Steuerung der Motoren bei z.B. Autobahnfahrt um Strom zu sparen
  3. Verstellen der Ladegrenze SoC und Geschwindigkeit per App
  4. Grundsätzliche Anzeige im Boardcomputer / Display von mehr Sensorwerten, um das Auto besser zu verstehen.

Wenn es gehen würde, doch das ist halt leider nicht möglich, eine bessere Geräuschdämmung. Laut ist er halt schon.

3 Likes

Das Bi-direktionale ‚Laden‘ ist für Polestar noch Zukunftsmusik. Zumindest läßt sich der PS2 nicht nachrüsten. Wurde irgendwo schon mal diskutiert und auch von Polestar so beantwortet.
Es sei denn, man legt Hand an und schert sich nicht um ‚Kleinigkeiten‘.
Wie dieser Experte hier, der noch aus jedem Verbrenner ein E-Auto macht und auch mal eine Steckdose anbaut.

2 Likes

Das Video ist wirklich genial - das ist Pioniergeist!
Die Firma hat auch coole Ladelösungen.

Hammer Video, echt genial. Ich will nicht wissen was der TÜV dazu sagen würde, aber darum soll es ja auch gar nicht gehen :relaxed::+1:

Mehr Licht beim einparken. Bin bescheiden. 🤷

6 Likes

Ich wünsche mir, dass die Musik wie bei jedem anderen Auto ausgeht, wenn die Fahrertür geöffnet wird - nicht erst beim Popohochheben. Weiterhin, dass eine maximale Einschaltlautstärke festlegbar ist und die Musik eingefadet wird. K.A. ob das so heißt. … also beim Einschalten langsam lauter wird.

2 Likes

Kenn kein Auto dass die Musik ausmacht wenn die Tür geöffnet wird?! :sweat_smile:

2 Likes

Wenn du damit meinst, auf der Autobahn mit nur einem Motor zu fahren beim DualMotor: Das geht bauartbedingt mit den Motoren nicht (PSM), bzw. geht schon, der „abgeschaltete“ Motor würde dann aber permanent zu einem gewissen Teil „rekuperieren“…

Also ich wünsche mir als Allererstes mal Ladeanbieterfilteroptionen (z.B. Ionity) und eine bessere Routenplanung (z.B. Auswahl Ladeplatz auch bei Routen mit mehr als 1 Ladestop) in GoogleMaps :slight_smile:
Zudem wäre es toll aus ABRP heraus die komplette Route nach GM teilen zu können, nicht nur die nächste Etappe…

4 Likes

Ganz ausschalten geht nicht, ich weiß, aber man könnte den einen nur mitlaufen lassen und nur soviel Leistung zuführen wie zum mitlaufen nötig und die Leistung für Vortrieb aus nur einem Motor beziehen.
Das geht und das ist sparsamer als beide zu nutzen.

Bspw. über einen ECO Mode oder sowas. Ich fände es sinnvoll, gerade für lange Autobahnstrecken.

1 Like

Nein, das kann man pauschal leider nicht sagen. Nur mal als Beispiel, wie du in der Grafik siehst sinkt bei einer PSM Maschine der Wirkungsgrad bei hoher Last:


Wenn also nur noch ein Motor mehr leisten muss wird sein Wirkungsgrad schlechter…

1 Like

— nur noch gut 2 Monate bis Weihnachten - Erfüllung einiger Wünsche? :blush:

also mein PS2 macht das, Radio (DAB) geht aus wenn jemand die Tür aufmacht. Dass die Musik langsam lauter werden soll bei Start dünkt mich ein bisschen bizarr, bzw. das willst vermutlich nur du

Also alle meine Skodas und VWs z.B. machen das Radio aus, wenn ich die Tür öffne. Und wenn ich beim PS auf Play drücke, kann es sein, dass er mich anbrüllt, weil ich gestern etwas lauter gehört habe.

Das wäre endlich mal der richtige Schritt. Befürchte nur dass unsere Energieversorger dies so lange wie möglich verhindern möchten um Kasse zu machen!

Der PS2 fordert ja nicht permanent die hohe Last. Wenn man auf der Autobahn sinnig fährt, dann wird laut Anzeige nur ein Bruchteil der möglichen Power abgefordert. Von daher könnte man schon im Rangemode den einen Motor nur mitlaufen lassen und bei Bedarf zuschalten. Das it ja das Schöne am Elektromotor, dass dieser regelungstechnisch gut handhabbar ist

Ich wünsche mir eine perfekte Verkehrszeichenerkennung und die Möglichkeit die Geschwindigkeitsvorgabe beim Tempomat automatisch zu übernehmen.

Der Tempomat soll automatisch vor einem Schild oder dem Ortseingang die Geschwindigkeit so reduzieren, dass man punktgenau am Schild oder Ortseinfahrt die erlaubte Geschwindigkeit drauf hat.

9 Likes

Wie schon geschrieben, das geht leider nur mit einem ASM ohne Permanentmagnete. Du könntest natürlich den einen Motor mit minimaler Last beaufschlagen, den anderen dafür mit entsprechend mehr. Bei beiden leidet dabei jeweils die Effizienz, siehe Diagramm. Ich denke, das man sich bei Polestar um die jeweils beste Abstimmung zur aktuellen Lastlage durchaus Gedanken macht und versucht das Optimum zu treffen.
Worauf ich hinaus wollte war, dass pauschal zu sagen wenn nur ein Motor Leistung bringt wäre das ingesamt auf jeden Fall effizienter nicht unbedingt zutrifft…

Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!