Welche Wallbox?

Habe meinen P2 nun gut eine Woche und stelle fest, dass das Laden an 220V doch sehr mühsam ist. wenn man weit fahren will und in die Nähe von 100% kommen möchte muss man tatsächlich 2 Tage vorher mit dem Laden beginnen. 100% als Vorgabe ignoriert Paul regelmässig, meist ist bei 60% Schluss, dann bei ca. 80% dann bei 90% etc. jedesmal geht es nach Ein- und Ausstöpseln weiter aber nachts sthe ich halt nicht neben dem Auto. Lademanagement wird sich sicher noch verbessern aber trotzdem habe ich mir nun mal eine (mit 900 € geförderte) Wallbox anbieten lassen. Kennt jemand den Anbieter www.voltz-elektro-auto.de? Die wollen das mit 280 € Zuzahlung installieren. Ich finde aber an keiner Stelle Infos über den Laden und das Angebot enthält keine Firmendaten, Steuernummer etc. Seltsam. Ist das Abzocke? Kennt jemand diese Firma?
Bin auch sehr an Tips interessiert welche Wallbox derzeit die beste ist für den P2 und förderungsfähig.

1 Like

3 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Wie werdet ihr laden?

Ich hab meinen go-eCharger 11 kW innerhalb einer Woche bekommen (letzte Woche) - als Forumsmitglied bei Goingelectric bekommt man ordentlich Rabatt (ich lag bei rd. 594€ inkl Adapterkabel-Set)

Der fest installierte (ohne Stecker) hatte auch bei mir vor zwei Monaten erheblich längere Lieferzeiten…

Darf ich fragen wo du denn bestellt hast?

Hinweis rechts auf der Seite Forumsmitglied Goingelectric

1 Like

ja, wer noch? welche farbe und Ausstattung? direkt MM?

wenn ihr die go-eCharger HOME+ mit 11kw meint: habe ich am Montag 2.11 bestellt und gestern angekommen. Montiert und konfiguriert innerhalb 1/2 Stunde. Ladetest aufgrund nicht vorhandenem P2 nicht möglich. Am Fahrrad (Akku auch von China) passt die Buchse leider nicht. :unamused:
Gekauft bei „Energie Lösung“ 644€ + 169,95€ 5m Kabel. Leider den Post vom @der_aus_Kassel erst heute gelesen. Und nachdem diese eh nicht gefördert wird, eben gleich bestellt.

Meine persönliche Erfahrung: ich habe den go-echarger mit 22 kW (man weiß ja nicht was kommt) seit zwei Jahren im Einsatz, meinen Polestar lade ich damit seit 4 Wochen absolut problemlos auf, kann ich nur wärmstens empfehlen.
Speziell die div. Einstellmöglichkeiten per Handy und die Aufzeichnung der geladenen Kilowattstunden sind absolut top. Funktioniert störungsfrei.
LG

Habt ihr eine Wallbox? Und wenn ja für welche habt ihr euch entschieden und was sind eure Erfahrungen / Zufriedenheit mit dem gewählten Model?

Moin ,
bei mir ist es die Heidelberg Wallbox Home Eco (11Kw) mit 7,5m Kabel.
Die Zuleitung ist gerade gelegt und etwas größer, sodass man evtl. auch 22Kw anschließen könnte.
Ich hoffe die richtige Wahl getroffen zu haben. Wir werden sehen…

2 Likes

Nutze seit 4 Jahren die Mennekes Amtron XTRA 22kW mit 7m Kabel. App Interface ist veraltet, funktioniert aber einwandfrei zur Fernsteuerung.

Ich habe seit 3 Jahren eine Wallbe Eco (22KW) mit 7m Kabel. Das Laden geht problemlos. Allerdings ist es keine intelligente Box, obwohl sie eine RJ45 Schnittstelle hat, was mich damals dazu veranlasst hatte, ein LAN-Kabel zu meinem Router legen zu lassen, damit ich zumindest ein paar Basisinfos je Ladevorgang auslesen könnte. Wie sich erst später herausstellte, ist diese Schnittstelle nur für interne und Wartungszwecke gedacht. Nach Rückfragen bei Wallbe direkt wird diese auch nicht allgemein zugänglich gemacht. Das bedeutet für mich Fehlkauf, da ich keinerlei Informationen über die Ladungen erhalte.
Fazit für mich: Lieber zweimal nachfragen und sich die gewünschten Eigenschaften auch zusichern lassen.
:polestar_thunder:

Werde mir die OpenWB kaufen zum Überschussladen der PV Anlage

Ich nutze seit zwei Jahren eine Wallbox Commander 2 mit 7“ Display. Sie leistet 22 kW und hat ein 7 m Kabel ( damit die Nachbarn auch laden können). Neben dem Display kann ich über die App darauf zugreifen. Ich kann den Ladestrom zwischen 6 und 32 A stufenlos einstellen. Das Display hat einen Zugangsschutz (PIN), damit nicht jeder daran rumfummelt. Dank IP67 ist sie gegen Regen gut geschützt. Ich werde mir jetzt einen geeichten Zähler (Hutschiene) nachrüsten.

![Bild|666x500].

2 Likes

+1 für die Heidelberg Wallbox. Hat beim ADAC Test sehr gut angeschnitten. Kein Schnickschnack, dafür mit 500€ verdammt günstig, insbesondere wenn man noch selbst die Installation vornimmt.

2 Likes

Auch Heidelberg mit 7,5 m Kabel und Stele.

2 Likes

Habe mir die Mennekes Amtron Xtra in die Einfahrt montieren lassen.
(Zuleitungen,… auf 22kW ausgelegt, es aber zunächst bei der 11kW-Variante belassen.)

Meine Entscheidungsgründe waren:

  • zertifizierter geeichter Stromzähler (Pflicht zur steuerneutralen Abrechnung der Stromkosten mit der Firma)
  • Förderung durch nrw mit bis zu 50% der Anschaffungs-/Montagekosten max. 1.000€ (dadurch war der Preis zu verschmerzen)
  • 7,5m festes Kabel, um den P2 an 3 möglichen Parkpositionen zu erreichen
  • hochweriger umd sauberer interner Aufbau (mein Elektriker war zumindest begeistert)

Erfahrungen: leider, leider noch keine…

Ich nutze ein eigenbau Wallbox da keine der fertigen boxen zu einem anständigen preis leistungsverhältniss mir das bieten konnte was ich wollte.

  • Phasen umschaltung
  • PV Überschussladen
  • min+Pv überschuss Laden
  • Einbindung an Grafana Dashboard
  • geeichter Zähler für Abrechnung mit dem Finanzamt
  • Weboberfläche um diverse dinge komfortabel einzustellen
  • flache Bauform nur 8 cm tief da sie rechts vom Auto in der Garage hängt
  • unter 600Euro Anschaffung
  • CP unterbrechung um das Fahrzeug aufzuwecken wenn genaug PV Strom vorhanden ist.
  • Überwachung des ladevorganges und der PV vom Display

Ich habe mir von openWB einen Bausatz schicken lassen der Serie1. Dazu habe ich mir ein Display und ein Gehäuse besorgt.
Somit hatte ich bereits alle Bauteile zusammen.
Auf den Bildern ist noch die Version ohne Phasenumschaltung zu sehen.
Die Variante inkl Umschaltung befindet sich noch im Bau. Hierzu muß ich aber noch ein paar 3D Druckteile anpassen.
Das ganze arbeitet mit einem Kostal Plenticore System inkl 7,7kwh Speicher zusammen.


![97102530_2938566116220129_3932479486511022080_o|668x500]

5 Likes
Polestar Owners and Enthusiasts
Telegram Group Polestar

Telegram

Kanal & Gruppe

Chatten.

Polestar Forum

Chat

Für Small Talk nutzen wir den Telegram-Messenger.
Hier kannst du unserer Gruppe beitreten:

Los geht's!
Polestar Club Owner and Enthusiasts

Polestar

Offizielle Website

Informieren.

Polestar 2

Polestar.com

Zur offiziellen Website der Automarke Polestar.
Hier geht's zum Traumauto:

Abfahrt!
Polestar Club Germany

Facebook

Community

Diskutieren.

Polestar Community

Facebook

Geschlossene Facebook-Gruppe insbesondere zum Polestar 2:

Beitreten!