OTA gestartet

Patchnotes

Versionshinweise für die Software-Aktualisierung: P2048.3

  • Zeitschaltuhr für die Klimaanlage: Aktivieren Sie die Klimaanlage, um Ihren Polestar 2 vom Fahrzeuginneren aus gemäß Ihrem gewünschten Zeitplan vorzuheizen, auf den Sie über die Einstellungen der Klimaanlage für das Parken zugreifen können.

  • Fahrbarkeit: Verbesserungen beim Anfahren aus dem Stillstand, einschließlich sanfteren Lösens der Bremse

  • Aufladen: Stabilitätsverbesserungen

  • Reichweite: verbesserte Genauigkeit der Reichweite

  • Zusatzbatterie: Stabilitätsverbesserungen für das 12-Volt-Batteriesystem

  • Konnektivität: Verbesserungen der Stabilität

  • Heckscheiben: verbessertes Schließen, um eine engere Abdichtung gegen das Glas zu schaffen

5 Likes

Die Patch Notes sind die des November Updates das viele bereits mit dem Rückruf bekommen haben.
Nachtigall ick hör dir trapsen, sollten nun rein zufällig alle welche noch das Oktober Patch haben eine Mail bekommen kann ich nur Schmunzeln. :grin:

1 Like

Schmunzeln ist immer gut… :smiley: Genau so wird es aber sein.

Also ich müsste es bekommen. Weil meiner ist noch Stand Oktober (war am 24.11. in der Werkstatt). Mail habe ich bislang aber noch keine :wink:

2 Likes

Meiner ist dabei :slightly_smiling_face:
Grad kam die Mail

Hallo kallisto
\ 1x1
Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir nun auch in Deutschland mit der Einführung von Over-The-Air (OTA)-Updates für den Polestar 2 beginnen. OTA-Updates ermöglichen es Ihnen, die Funktionalität Ihres Polestar 2 zu aktualisieren und zu verbessern, ohne einen Servicepunkt besuchen zu müssen.

Wie sieht der Einführungsprozess aus?
Wir haben eine Auswahl von Fahrzeugen in Deutschland getroffen, die die ersten sein werden, die das erste Update erhalten. Dazu gehört auch Ihr Polestar 2. Das erste OTA-Update wird in den kommenden Tagen auf Ihr Fahrzeug gespielt.

Das neueste Softwarepaket enthält eine Reihe von Verbesserungen am Fahrzeug. Vor allem können Sie jetzt Ihren Parkklima-Timer aus dem Fahrzeuginneren nutzen.

Weitere Informationen finden Sie in den Releasenotes unten.

Der Aktualisierungsprozess sieht wie folgt aus:

  1. Das Softwarepaket wird automatisch im Hintergrund heruntergeladen, während Sie fahren. Das Paket ist recht groß und kann einige Zeit in Anspruch nehmen – insgesamt bis zu zwei Stunden. Es entstehen keine Kosten. Wenn Sie die Fahrt beenden, bevor der Download abgeschlossen ist, wird es automatisch fortgesetzt, wenn Sie das nächste Mal fahren.
  2. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird Ihr Auto Sie benachrichtigen, dass die Installation beim nächsten Start des Autos bereit ist und vollständige Anweisungen geben, was dafür zu tun ist. Die Batterie muss hierfür mindestens 40% geladen sein.
  3. Sie haben die Möglichkeit, die Installation sofort oder später zu starten, wodurch die Benachrichtigung beendet wird. Die Benachrichtigung finden Sie wieder, indem Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen, um auf Benachrichtigungen zuzugreifen.
  4. Die Installation dauert ca. 90 Minuten und Sie können das Auto während des Updates nicht benutzen. Das Aufladen des Autos ist während der Installation möglich - es kann allerdings dazu kommen, dass es kurz pausiert oder neu startet, das ist ganz normal.
  5. Eine erfolgreiche Installation führt zu einer Erfolgsmeldung, die auf Ihrem Center-Display angezeigt wird.
  6. Wenn die Installation aus irgendeinem Grund nicht erfolgreich war, wird das Auto den Grund melden. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an den Polestar Support, um Rat zu erhalten. Wenn Sie die Installation nicht sofort wiederholen können, schließen Sie einfach die Benachrichtigung und Sie können wie gewohnt fahren. Sie können die Installation zu einem anderen Zeitpunkt wiederholen, indem Sie oben auf dem Bildschirm auf die Benachrichtigung zugreifen.

Da Sie einer der ersten Kunden sind, die ein OTA-Update erhalten haben, schätzt Polestar Ihr Feedback zu dieser Erfahrung, um einen reibungslosen Kundenprozess zu gewährleisten. Sollten Sie Kommentare, Fragen oder Support in Bezug auf das OTA-Update haben, wenden Sie sich bitte an unseren Support. \ 1x1
\ 1x1

\ 1x1
\ 1x1 Versionshinweise für Software-Update: P2048.3

  • Klimaanlage Timer: Aktivieren Sie die Klimaanlage, um Ihren Polestar 2 aus dem Inneren des Autos nach Ihrem gewünschten Zeitplan vorzuheizen, den Sie in den Park-Klimaanlage-Einstellungen finden.
  • Drivability: Verbesserungen beim Stillstand, einschließlich einer besseren Bremsentriegelung.
  • Aufladen: Stabilitätsverbesserungen.
  • Reichweite: verbesserte Reichweitengenauigkeit.
  • Zusatzbatterie: Stabilitätsverbesserungen des 12-Volt-Batteriesystems.
  • Konnektivität: Stabilitätsverbesserungen.
  • Heckscheiben: verbessertes Schließen, um eine engere Abdichtung gegen das Glas zu schaffen. \ 1x1
3 Likes

ditto, bisher nichts! Kommando zurück --> Fahrzeuge, die aufgrund der Rückrufaktion noch nicht in einer Werkstatt waren, deren Besuch das Upgrade für den Erhalt von OTA-Updates beinhaltet, erhalten die neueste Software während des Werkstattbesuchs. Also muss ich mich noch bis Anfang Januar gedulden :slight_smile:

1 Like

also davon merkt man nichts :sweat_smile:

Du kennst ja auch nicht die schlechtere, oder?

1 Like

Auch wieder wahr :smiley:

Edit:

Was ich toll finde… Es wird kein WLAN benötigt… WLAN Modul, welches polestar verbaut hat, ist nämlich Schrott hab ich festgestellt

Das ist tatsächlich irgendwie seltsam, ja. Aber vielleicht lässt sich das auch noch patchen :smiley:
Jetzt ist wieder Lockdown da brauche ich die regelmäßige Standheizung auch nicht mehr. Man kann es mir aber auch nicht recht machen :woozy_face:

1 Like

Danke für die Erinnerung, gleich mal timer für morgen früh setzen :sweat_smile:

Endlich kein Eiskratzen mehr… :star_struck:

Mich würde mal interessieren was Polestar damit genau meint? Sicherlich nicht die „reelle Reichweitenverbesserung“ sondern eher die Verbesserung der Berechnung des Bordcomputers??
:thinking:

Woher stammt die Info, dass kein WLAN benötigt wird?
Wird dann auch kein WLAN unterstützt (Das wäre dämlich, denn Garagen und Tiefgaragen sind nicht gerade für guten Empfang bekannt)?
Wieso soll das WLAN Modul Schrott sein?

Davon ist auszugehen!
Mich würde interessieren, welche Nachkommastelle sie verbessert haben? Eine gravierende Änderung habe ich noch nicht festgestellt.

  1. Das Softwarepaket wird automatisch im Hintergrund heruntergeladen, während Sie fahren. Das Paket ist recht groß und kann einige Zeit in Anspruch nehmen – insgesamt bis zu zwei Stunden. Es entstehen keine Kosten. Wenn Sie die Fahrt beenden, bevor der Download abgeschlossen ist, wird es automatisch fortgesetzt, wenn Sie das nächste Mal fahren.

-> Ich leite es davon ab…

Wieso soll das WLAN Modul Schrott sein?

Schrott ist noch untertrieben, ich muss glaub in die Wohnung fahren, damit ich mal WLAN habe… 5Ghz wird glaube ich garnicht unterstützt… Mein Wallbox steht neben dran und ich hab 2-3 Balken Signal

:woozy_face:
Ich hab den ganzen Text nach „WLAN“ abgesucht … :man_facepalming:

Also wird das Update wohl nur während der Fahrt gezogen. So langsam frag’ ich mich, wozu ich einen PowerLAN Access Point in die Garage gebaut habe :thinking:

Nein, es scheint ein 2.4GHz Modul zu sein. Das halte ich erstmal für ausreichend. Wenn keine Updates darüber kommen sowieso…

Naja lieber so… Tesla kann nur WLAN, da haben die Leute auch immer Probleme wenn es ein OTA Update gibt… Smartphone Hotspot hilft meistens, aber nicht alle haben unlimited traffic

Klar, die Lösung funktioniert bei Allen (also… zumindest wenn das Auto fährt… :face_with_hand_over_mouth:).
Aber alternativ wäre das über WLAN ja auch kein Fehler…

1 Like

sicher nicht, aber ob das technisch bei PS2 funktioniert? Wenn man nicht im Auto sitzt? Das bezweifle ich etwas… Geht doch relativ schnell schlafen unser Sternchen :sweat_smile:

Ja, ich habe gesehen, dass er relativ bald vom Netzwerk verschwindet. Dachte aber, dass er vielleicht immer mal wieder kurz aufwacht, um ggf. Updates abzurufen.

Umso mehr frage ich mich, was das WLAN dann soll?
Wenn die App mal kommt, dachte ich, dass er über WLAN „ansprechbar“ wird und z.B. Vorklima gestartet werden kann. Wenn das nicht über WLAN laufen sollte, muss ich Löcher in die Garage klopfen. Die ist wie ein Faraday’scher Käfig…